Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

26. 06. 2018 23:43
Hallo hypola,

du hast geschrieben:

"Habe in den Füßen heftige Krämpfe und Schmerzen. Kam zeitgleich mit einem zu hohen Lithiumspiegel."

Ist Dir bekannt warum Dein Lithium- Spiegel zu hoch war?

> Ist die Trinkmenge zu gering?
> Gab es evtl. Durchfälle?
> Gab es evtl. eine Diät mit zu wenig Kochsalzaufnahme?
> Wurden entwässernde Medikamente eingenommen?

Diese Beispiele können den Lithium- Spiegel erhöhen.

Ein zu sehr erhöhter Lithium- Spiegel kann auch zu einer Intoxikation führen (sei bitte vorsichtig!).

Hier noch eine kleine Info für Dich:

[www.praxis-beierfuegel.de]

Seit über 15 Jahren nehme ich schon Lithium als Medikation ein. Durch die langjährige Einnahme muss ich den Lithiumspiegel nur noch halbjährig kontrollieren lassen (am Anfang war es vierteljährlich).

Heftige Krämpfe und Schmerzen in den Füßen hatte ich noch nicht. Aber natürlich kann ich meine Krankengeschichte nicht mit Deiner vergleichen. Ich würde Deine geschilderten Symptome einmal ärztlich abklären lassen.

LG

TIGGER
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithium und Krämpfe?

hypola 722 26. 06. 2018 22:55

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

Tigger 213 26. 06. 2018 23:43

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

hypola 185 27. 06. 2018 06:43

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

tschitta 187 27. 06. 2018 08:18

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

hypola 171 27. 06. 2018 19:53

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

kinswoman 183 28. 06. 2018 20:49

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

hypola 111 07. 07. 2018 00:28

Re: @hypola / Lithium und Krämpfe?

Tigger 113 07. 07. 2018 00:49

Re: Lithium und Krämpfe?

hypola 221 07. 07. 2018 08:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen