Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

13. 06. 2018 12:32
Klar ist Co-sein eine Sucht
Es gibt ja auch die anonymen CoDA-Abhängigen.
Die sind aus den AA hervorgegangen.

Ich war schwer befallen und muß auch heute noch aufpassen "daß ich bei mir bleibe"

Eine Co-abhängige Beziehung war damals der Auslöser, daß ich richtig erkrankte.
Nicht der Grund, die Neigung zu Depression steckte in mir, aber ohne diese kranke Beziehung wäre ich vielleicht niemals so tief gestürzt.
Und wenn ich nicht die Neigung in mir gehabt hätte, eine stabilere Persönlichkeit gewesen wäre , hätte ich mich wohl nicht in eine kranke Beziehung verwickelt.

Es hat lange gedauert und viel Auseinandersetzung mit dem Thema gebraucht, bis ich das Muster durch blickte.

Vor zwanzig Jahren, war CO in aller Munde ( wenn man sich in der Psychowelt rumtrieb ) . Jetzt hört man nur noch wenig davon.
Das halte ich für ungut, denn ich glaube "kranke Beziehungen" sind einer der wesentlichen Gründe, warum man psychisch erkrankt.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

AmE 967 13. 06. 2018 12:05

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

hanitas 296 13. 06. 2018 12:32

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

AmE 289 14. 06. 2018 11:02

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

AmE 234 20. 06. 2018 18:38

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

delphin64 227 23. 06. 2018 11:14

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

YingYang303 162 30. 06. 2018 10:40

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

AmE 177 01. 07. 2018 17:31

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

kirrumsl 175 30. 06. 2018 15:58

Re: Aus eigener Erfahrung Thema Coabhängigkeit

Hotte 205 11. 07. 2018 09:57



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen