Re: @Aroma / > Mutter/Kind- Kur < ?

10. 06. 2018 23:33
Hallo Aroma,

mir ist da gerade noch einmal ein Gedanke gekommen.

Eine liebe Freundin (auch Single mit Kind) hat immer Vollzeit gearbeitet. Irgendwann wurde es einfach zu viel für
sie. Das ganze Arbeitspensum, der Schichtdienst usw. taten das Übrige. Natürlich wollte sie auch ihrem Kind gerecht werden. Dieser Spagat zwischen Kind, Beruf und eigener Freizeit führten bei meiner Freundin zu einem
Erschöpfungs- Syndrom sowie auch weiteren körperlichen Erkrankungen.

Ihr Hausarzt empfahl ihr eine Mutter/Kind- Kur. Für sie war es wie ein Rettungsanker.

Nachdem der Kurantrag bewilligt war, konnte sie ein paar Wochen mit ihrem Kind auf einer schönen Insel verbringen. Das hat den beiden richtig gut getan. Sie konnten mal die Seele baumeln lassen und einfach
neue Kraft tanken. Auch war es schön für sie, andere Mütter kennenzulernen und sich mal austauschen.

LG

TIGGER
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Unendlich frustriert

Aroma 785 10. 06. 2018 10:04

Re: Unendlich frustriert

Aroma 214 10. 06. 2018 10:07

Re: Unendlich frustriert

martha2 224 10. 06. 2018 11:26

Re: Was sagt Dein Psychiater?

Tigger 195 10. 06. 2018 13:15

Re: Was sagt Dein Psychiater?

Ivanica 177 10. 06. 2018 13:23

Re: Was sagt Dein Psychiater?

Eisbaer 173 10. 06. 2018 13:58

Re: Unendlich frustriert

nebulos 201 10. 06. 2018 14:15

Was sagt mein Psychiater....

Aroma 162 10. 06. 2018 19:08

Re: @Aroma / > Mutter/Kind- Kur < ?

Tigger 140 10. 06. 2018 23:33

Re: @Aroma / später vielleicht Berufliche Reha mit Kind

Tigger 238 12. 06. 2018 09:37

Re: Unendlich frustriert

kinswoman 181 10. 06. 2018 19:29

Re: Unendlich frustriert

dino 153 11. 06. 2018 14:24



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen