Re: Die meisten landen so in der Psychiatrie

30. 04. 2018 09:35
Ohne Medikamente, besonders Abilify würde es bei mir nicht funktionieren. Ich hätte ständig Psychosen.

Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Morgen kann alles schon viel besser aussehen.

20 mg Abilify, 200 mg Lamotrigin, 150 mg Sertralin, 100 mikrog L-Thyroxin und selten Tavor 1,0 mg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ein Leben ohne Medikamente möglich?

Alexia1987 1489 29. 04. 2018 09:40

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

Katleen 505 29. 04. 2018 14:57

Die meisten landen so in der Psychiatrie

Lichtblick 484 29. 04. 2018 18:22

Re: Die meisten landen so in der Psychiatrie

elsbeth 460 29. 04. 2018 19:41

Re: Die meisten landen so in der Psychiatrie

hanitas 416 29. 04. 2018 22:48

Re: Die meisten landen so in der Psychiatrie

Eisbaer 384 30. 04. 2018 09:35

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

dino 408 30. 04. 2018 10:38

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

SilverPhoenix 391 30. 04. 2018 12:01

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

martha2 385 30. 04. 2018 12:51

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

A20213 361 30. 04. 2018 13:43

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

delphin64 364 30. 04. 2018 14:04

Andere ins Unheil ziehen - übers Forum oder Bücher

Lichtblick 391 30. 04. 2018 14:44

Re: Andere ins Unheil ziehen - übers Forum oder Bücher

delphin64 358 30. 04. 2018 15:14

Re: Andere ins Unheil ziehen - übers Forum oder Bücher

roobb 478 06. 05. 2018 20:53

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

hanitas 351 30. 04. 2018 14:48

mit Medikamenten ist es wesentlich besser

FLYHIGH 367 01. 05. 2018 14:06

Für Alexia

Lichtblick 360 01. 05. 2018 16:20

Re: Für Alexia

delphin64 372 02. 05. 2018 07:26

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

Sozialarbeiter84 220 06. 07. 2018 00:43

Re: Ein Leben ohne Medikamente möglich?

JohannavonOrleans 358 13. 07. 2018 13:52



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen