Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

17. 04. 2018 17:39
Also ich lese tschitta`s Beiträge gerne. Aber wenn es dann zu sehr in das Thema "Traumawahn" geht, ist es auch mir zu viel, bzw. bin nicht einverstanden.

Deswegen:

Bei mir waren/vermutlich noch sind (ich lese die psychiatrischen Berichte nicht) mehrere Psychiater der Meinung, ich hätte (unter anderem) BPS.
Geschnitten habe ich mich nie, vermutlich passte oder passe ich auf bestimmte Merkmale, welche in den Diagnosekriterien stehen.
Traumata (es gab tatsächlich welche in meinem Leben) mag ich in der Therapie und ich denke auch sonstwo nicht aufzuwühlen.
Irgendwie weiss ich nicht, was mir dies bringen sollte (ausser kotz.n), gekot.t habe ich schon in meinem Leben genug, da ich im Teenager Alter eine Essstörung hatte.

Meine Meinung zu dem Thema Trauma ist, dass dies oft von den (aus meiner Sicht schlechten) Therapeuten (bei manchen schon fast wahnhaft) hochgeschraubt wird, bzw. schon fast, würde ich sagen, zwanghaft dem Patienten aufgedrängt wird, dass er schwer traumatisiert ist.
Mir sind Leute bekannt, die mit dem aufzuwühlen der Traumata in der Therapie nicht klargekommen sind und dann lieber auf die Psychiater, welche ich persönlich Hardcore Psychiater nenne (also diejenigen die sehr stark oder eigentlich nur medikamentös orientiert sind) umgestiegen sind.
Auch sind mir Frauen bekannt, welche bspw. irgendwelche negative Erfahrungen mit Männern gemacht haben (egal ob es welche Kränkungen oder wirklich etwas, was man Trauma nennen kann waren) und dies dann in der Therapie so dermassen durchgewaschen wurde, dass die Frauen angefangen haben eigentlich alle Männer regelrecht zu hassen, bzw. die Frauen wurden von dem Therapeuten oder eher Therapeutin so "kondizioniert", dass denen jede Aussicht auf eine zukünftige Beziehung genommen wurde.
Anderseits bin ich bspw. aber auch männlichen Psychiatern/Therapeuten begegnet, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie Frauen nicht besonders mögen.

Ich mag es nicht besonders hier zu lesen, dass die Angehörigen an der BS des Betroffenen schuld sind. Oft werden Gründe angegeben, die ich persönlich für kein Trauma halte und die für mich eher etwas, ich würde es nennen, paranoides des Betroffenen zeigen/darstellen.

Es ist im übrigen so, dass jeder Mensch mit sich welche Traumata trägt. Nur wenige Menschen hatten eine "perfekte" Kindheit und auch allgemein, Dinge, die eigentlich jedem im Leben passieren oft unangenehm, kränkend, verletzend usw. sind. Und jeder Mensch verdrängt. Jeder.

Man kann auch "wahnhaft" auf Trauma(ta) fixiert sein. Und das bringt keinen weiter.

Irgendwie scheint es mir wichtiger/sinnvoller auf das Jetzt zu schauen, man lebt jetzt und nicht vor XXX Jahren.

Mir hat bei meiner Psychiaterin viel mehr geholfen, dass ich immer wusste/weiss, dass ich mich auf sie 100prozentig verlassen kann/Vertrauen und auch dieses "das bestmögliche aus dem Jetzt, der jetzigen Situation zu machen". Irgendwelche Traumadetails durchzubeissen wäre, denke ich, eher kontraproduktiv.

LG A.


PS: eigentlich will ich hier (wird mir vermutlich nicht gelingen) den "Traumawahn" beenden, damit Leute nicht anfangen nachzudenken (Gründe zu suchen), wo ihnen was traumatisches zugestossen ist und damit nicht sofort zu ihren Psychiatern rennen und/oder anfangen zu unrecht bspw. ihre Angehörige anschuldigen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 1193 13. 04. 2018 14:28

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

dino 340 13. 04. 2018 18:19

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 257 14. 04. 2018 12:51

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

Antero 326 13. 04. 2018 21:37

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 265 14. 04. 2018 12:52

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 284 15. 04. 2018 00:44

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 196 15. 04. 2018 09:50

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

Antero 220 15. 04. 2018 11:27

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 217 15. 04. 2018 13:36

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

Antero 208 15. 04. 2018 22:14

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 180 15. 04. 2018 23:10

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 160 16. 04. 2018 10:00

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 186 16. 04. 2018 11:35

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 213 16. 04. 2018 08:04

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

A20213 170 16. 04. 2018 09:47

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 199 16. 04. 2018 10:15

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 164 16. 04. 2018 12:22

Dicker Nachtrag.

SilverPhoenix 133 16. 04. 2018 18:04

Re: Dicker Nachtrag.

tschitta 139 16. 04. 2018 18:49

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 152 16. 04. 2018 13:42

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 152 16. 04. 2018 18:52

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 163 16. 04. 2018 14:26

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 168 16. 04. 2018 17:23

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 165 16. 04. 2018 20:41

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

soulvision 185 16. 04. 2018 21:57

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 125 17. 04. 2018 11:43

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

soulvision 145 17. 04. 2018 21:58

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 134 17. 04. 2018 10:53

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 159 17. 04. 2018 12:23

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 155 17. 04. 2018 13:45

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 135 17. 04. 2018 14:19

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 132 17. 04. 2018 14:51

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 148 17. 04. 2018 15:46

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 142 17. 04. 2018 16:48

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

A20213 132 17. 04. 2018 17:39

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 138 17. 04. 2018 18:36

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

A20213 147 17. 04. 2018 20:47

Re: Bipolare und narzisstische/histrionisch e Störung. Geht das zusammen?

tschitta 149 18. 04. 2018 08:17

Re: Bipolare und narzisstische/histrionis che Störung. Geht das zusammen?

A20213 133 18. 04. 2018 09:59

Re: Bipolare und narzisstische/histrion ische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 167 18. 04. 2018 11:28

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 164 17. 04. 2018 17:46

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 139 17. 04. 2018 18:29

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 143 17. 04. 2018 18:58

Re: Bipolare und narzisstische/histrionisch e Störung. Geht das zusammen?

tschitta 102 17. 04. 2018 19:14

Re: Bipolare und narzisstische/histrionis che Störung. Geht das zusammen?

zuma 157 17. 04. 2018 19:49

Re: Bipolare und narzisstische/histrion ische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 133 18. 04. 2018 07:35

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

zuma 155 18. 04. 2018 08:59

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 127 18. 04. 2018 09:49

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

zuma 155 18. 04. 2018 16:06

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 168 18. 04. 2018 18:00

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 229 19. 04. 2018 19:42

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

soulvision 195 16. 04. 2018 14:52

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 151 16. 04. 2018 17:31



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen