17. 04. 2018 12:23
tschitta schrieb:
-------------------------------------------------------
> ich glaube seelisch verletzt, seelisch
> angeschlagen zu sein ist sehr normal. Angesichts
> dessen, dass z.b. im Durchschnitt jeder 3.te
> Mensch im Leben mind. einmal von Depression
> betroffen ist.

Wenn "nur" jeder 3te eine seelische Erkrankung hat, ergibt
das ein Drittel der Menschen. Zwei Drittel haben das dem nach
nicht. Da für Normalität entscheidend ist, was die Masse aus
macht, ist es eben NICHT normal, eine seelische Erkrankung
zu bekommen.


> weiter, dass für die meisten psych. Krisen vor
> allem für die erste, es Auslösemomente gibt,
> also konkrete Lebensbelastung die einwirken, und
> auslösen.
> Da Lebensbelastungen doch sehr normal sind, würd
> ich sagen das ganze ist oft sehr normal und
> verständlich.

In deiner Erlebenswelt kann ja auch normal sein, was für
den Rest "unnormal" ist. Das ist nicht zwangsläufig ein
Widerspruch bzw. das wird erst durch unterschiedliche
"Blickwinkel" zu einem ;)
Der "Detailgrad der Betrachtung" ergibt also ein jeweils
anderes "Normal" ;)

> mir liegt es fern deine Meinung ändern zu wollen.

da aus meiner Sicht viele deiner Aussagen logische Fehler enthalten,
wird das auch recht schwer, da ich recht "stur" bin, was "Überzeugung
durch Logik" angeht ;)


> Stigmatisierung/Diskriminierung find ich schwer
> schädlich, wer solche Leute/Behandler um sich
> hat, braucht keine Feinde mehr..

Das sehe ich auch so. Lediglich hab ich manchmal anderes
Verständnis, was z.b. Stigma bedeutet. Stigma heißt ja erstmal
nix anderes als Benennung eines bestimmten Merkmals und
ist per se nix negatives. Erst durch die Bewertung wird dies
Stigma positiv oder negativ. Leider wird ja durch "Stigma" fast
nur negatives gekennzeichnet, so das allgemein als "normal"
gilt, das Stigma schlecht sind (was per Definition aber eben nicht
so ist).

Worauf ich hinaus will:
Einigt man sich nicht auf bestimmte Definitionen, versteht man etwas
anderes darunter oder erkennt diese nicht an, wird es sehr schwer,
sich sinnvoll auszutauschen, da jeder dann etwas anderes darunter
versteht und somit ein gemeinsames Verständnis deutlich erschwert wird. ;)
In meinen Augen ist die unterschiedliche Interpretation einer Definition
die Hauptursache für Mißverständnisse und Gift für jedes Verständnis.
Ein Grund, warum ich da auch manchmal so "drauf rum reite" ;)

lg
zuma

#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#

Wenn dich der Mut verlässt, gehste halt alleine weiter.
Und wenn du deinem Gefühl folgst, nimm deinen Verstand mit.

Wenn du nicht weißt, wohin du willst, ist es egal, welchen Weg du nimmst.

Einige können gut mit Menschen umgehen. Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

Deine Welt ist das, was dein Verstand dir als Wahrheit zeigt.

Wissen nutzt nur wenn man es anwendet.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 1315 13. 04. 2018 14:28

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

dino 407 13. 04. 2018 18:19

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 318 14. 04. 2018 12:51

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

Antero 380 13. 04. 2018 21:37

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 342 14. 04. 2018 12:52

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 356 15. 04. 2018 00:44

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 235 15. 04. 2018 09:50

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

Antero 260 15. 04. 2018 11:27

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 276 15. 04. 2018 13:36

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

Antero 258 15. 04. 2018 22:14

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 208 15. 04. 2018 23:10

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 195 16. 04. 2018 10:00

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 235 16. 04. 2018 11:35

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 264 16. 04. 2018 08:04

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

A20213 203 16. 04. 2018 09:47

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 258 16. 04. 2018 10:15

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

SilverPhoenix 207 16. 04. 2018 12:22

Dicker Nachtrag.

SilverPhoenix 176 16. 04. 2018 18:04

Re: Dicker Nachtrag.

tschitta 189 16. 04. 2018 18:49

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

spaceship 196 16. 04. 2018 13:42

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 190 16. 04. 2018 18:52

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 213 16. 04. 2018 14:26

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 216 16. 04. 2018 17:23

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 223 16. 04. 2018 20:41

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

soulvision 249 16. 04. 2018 21:57

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 161 17. 04. 2018 11:43

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

soulvision 196 17. 04. 2018 21:58

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 180 17. 04. 2018 10:53

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 218 17. 04. 2018 12:23

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 195 17. 04. 2018 13:45

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 182 17. 04. 2018 14:19

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 172 17. 04. 2018 14:51

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 189 17. 04. 2018 15:46

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 175 17. 04. 2018 16:48

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

A20213 186 17. 04. 2018 17:39

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 188 17. 04. 2018 18:36

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

A20213 188 17. 04. 2018 20:47

Re: Bipolare und narzisstische/histrionisch e Störung. Geht das zusammen?

tschitta 198 18. 04. 2018 08:17

Re: Bipolare und narzisstische/histrionis che Störung. Geht das zusammen?

A20213 174 18. 04. 2018 09:59

Re: Bipolare und narzisstische/histrion ische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 198 18. 04. 2018 11:28

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 217 17. 04. 2018 17:46

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 184 17. 04. 2018 18:29

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

zuma 187 17. 04. 2018 18:58

Re: Bipolare und narzisstische/histrionisch e Störung. Geht das zusammen?

tschitta 126 17. 04. 2018 19:14

Re: Bipolare und narzisstische/histrionis che Störung. Geht das zusammen?

zuma 198 17. 04. 2018 19:49

Re: Bipolare und narzisstische/histrion ische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 180 18. 04. 2018 07:35

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

zuma 211 18. 04. 2018 08:59

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 172 18. 04. 2018 09:49

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

zuma 213 18. 04. 2018 16:06

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 203 18. 04. 2018 18:00

Re: Bipolare und narzisstische/histri onische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 274 19. 04. 2018 19:42

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

soulvision 249 16. 04. 2018 14:52

Re: Bipolare und narzisstische/histrionische Störung. Geht das zusammen?

tschitta 181 16. 04. 2018 17:31



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen