Re: Sorgen von der Seele schreiben (Seit einem Jahr dauerdepressiv und Dauerpanik)

11. 04. 2018 21:48
caribeso schrieb:

> Zunächst erlaube bitte eine Frage zu deinem
> Nickname akoluth ..
> Ich finde -> Synonyme:, Messdiener, Messgehilfe,
> Ministrant, Akoluth, Akolyth
> Ein Akoluth ist ein Gottesgläubiger, der sich in
> den Dienst des Gottes stellt, aber kein Geweihter
> ist. Er kann bei Ritualen als Helfer für
> Liturgien auftreten.
> Inwieweit ist das für dich solcherart –zentral-
> idendifizierend, dass du für DICH diese Vokabel
> benutzt?

ich weiß gar nicht mehr, warum ich den Nickname gewählt habe. Ich fand den Gegensatz zu An·a·ko·lu̱th spannend. Einer rhetorischen Figur, bei der plötzlich aus einer grammatischen Regel ausgebrochen wird. Folgen (Akoluth / Begleiter) und Nicht-Folgen (Anakoluth). Kp, vll. hat das für mich irgendwas mit Abgrenzung, Rebellion und Selbstfindung zu tun oder so. Ich habe auch schon mal den Nicname Anakoluth gewählt.


>
>
Quote
akoluth
> ..Freunde habe ich nicht, aber wozu
> auch
.? "
>
>
> Mithin scheint es ja auch –Bedürfnis nach
> freundschaftlicher Nähe gegeben zu haben
> (weiblicher Magnet ...)
> Wie kommt es bei dir zu dieser Einstellung ?
> Meine Meinung : Ein einziger Freund könnte oft
> mehr helfen , als 10 Tabletten.. aber dafür muss
> man etwas tun.

Das stimmt vermutlich. Aber ich habe das Gefühl, dass ich, um Freunde haben zu können, erst mal aus den tiefsten Tiefen der Depression raus muss.

> Übrigens, ich [persönlich] finde deine
> Schreibstilistik , Inhalte und Niveau
> ansprechend.
> Ich denke , dass das nicht für jeden gilt, der
> jedes zweite Fremdwort von dir nicht versteht
> (ubiquitär Myasthenie, usw)
>
> So jemanden hätte ich gerne als persönlichen
> Bekannten.

Danke ;) Und ich finde dein Posting aufmunternd.


> Was soll dein gepostetes Foto "augenlid schwarz"
> zeigen ? Was soll dem Betrachter daran auffallen
> ?

Da sollte eigentlich dargestellt werden, wie mein eines Augendlid herunterhängt und das andere nicht. Das macht mir Angst. Kp, ich glaube man nennt das Ptosis. Es ist bei mir Abends der Fall, seit ich Lithium nehme.

> Bei einigen wirkt Lithium erst nach vielen Monaten
> stabilisierend

Ja, ich glaube, etwas hilft es mir schon jetzt, zumindest habe ich gestern die Dosis wieder so erhöht, dass ich in den therapeutischen Bereich komme und heute konnte ich arbeiten und war nicht verzweifelt und hatte auch keine Suizidgedanken. Ohrendruck habe ich und Schnupfen, aber kp, woher das kommt, vll. bin ich erkältet.


Lyrica google ich mal und die Institutsambulanz und mehrer Wartelisten sind auch gute Tipps.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Sorgen von der Seele schreiben (Seit einem Jahr dauerdepressiv und Dauerpanik)

akoluth 561 10. 04. 2018 21:11

Re: Sorgen von der Seele schreiben (Seit einem Jahr dauerdepressiv und Dauerpanik)

caribeso 187 10. 04. 2018 23:02

Re: Sorgen von der Seele schreiben (Seit einem Jahr dauerdepressiv und Dauerpanik)

akoluth 210 11. 04. 2018 21:48

Re: Sorgen von der Seele schreiben (Seit einem Jahr dauerdepressiv und Dauerpanik)

mausgold 186 10. 04. 2018 23:04

Re: Sorgen von der Seele schreiben (Seit einem Jahr dauerdepressiv und Dauerpanik)

Friday 174 11. 04. 2018 10:07



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen