wieder aufgetaucht

06. 04. 2018 05:02
In den letzten 4 Monaten waren leider nur 4 Wochen dabei, wo es mir gut/ normal ging, die restlichen Tage waren mindestens anstrengend, wenn nicht mies (bin mit dem Doc in Kontakt, Medis alles i.O.) ; und in diesen Wochen/ Monaten, da fühlte ich mich an guten Tagen eben so, als sei ich, wie ich "eigentlich" bin, als sei ich wieder aufgetaucht.
Doch nach dem unfreiwilligen wieder abtauchen habe ich die Zeilen unten gelesen und dachte: " WAT!?", konnte die Zeilen zwar noch lesen und verstehen, aber nicht mehr empfinden.

Was ein Rotz.

wieder aufgetaucht
bin wieder aufgetaucht ,
aufgetaucht aus dem Dunkel ,
aus dem Tal der Tränen .
aufgetaucht ist aber auch wieder die Frage ,
wie lange ich verweilen darf ,
im Licht , in der guten Laune , bei mir .
nie abgetaucht der Wunsch , den Eeg zu finden ,
der meiner ist , ein Weg , der sich
trotz auf- und abtauchen gehen läßt .
wieder aufgetaucht ,
die Sehnsucht nach mir , der Traum ,
daß die Entfaltung zu dem , was
ich leben will und muß, das Abtauchen , das
Dunkel und die Ängste immer mehr ablöst
wieder aufgetaucht , die Lust zu sein


carpe diem et VIVERE ! ...........
.....................is doch DEIN Leben, oder? :-)

_____anders sein kann anders sein
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

wieder aufgetaucht

pman 362 06. 04. 2018 05:02

Re: wieder aufgetaucht

Diesel 135 06. 04. 2018 06:10

Re: wieder aufgetaucht

delphin64 123 06. 04. 2018 07:49

Re: wieder aufgetaucht

pman 165 06. 04. 2018 08:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen