Tagesklinik und Lithium

02. 04. 2018 14:47
Hallo,

in etwa 10 Tage werde ich in die Tagesklinik aufgenommen. Meine Ärztin möchte auf die Einweisung schreiben das dort Lithium angesetzt werden soll.

Grundsätzlich stimmt mich das etwas positiv. Habe in diesem Forum und auch woanders schon viel gutes dazu gelesen.

Trotzdem stimmt mich das natürlich alles nachdenklich. Es dauert ja nun noch ein paar Tage. Ich habe viel Zeit zu grübeln.

Meine Situation das letzte halbe Jahr ist meistens sehr depressiv. Dadurch das ich krankgeschrieben bin und Krankengeld kriege habe ich etwas Ruhe. Aber die Vorstellung irgendwann wieder arbeiten zu müssen finde ich sehr belastend. Denke lieber suizid als jemals wieder arbeiten zu müssen.

Ich schlafe sehr schlecht ein. Obwohl ich meist zu halbwegs normalen Zeiten ins Bett gehe liege ich meistens noch mehrere Stunden wach und grübel. Grübel auch viel über das Lithtium und wie das so ist. Ich finde meine ganze Lebenssituation nicht schön und kann mir nicht vorstellen das es nur durch ein Medikament anders wird.

Meine letzten 2-3 Tage waren eigentlich sehr gut. Menschen die ich sehr mag hatten Zeit für mich und haben etwas mit mir unternommen. Da denk ich häufig ich bin hauptsächlich depressiv weil ich einsam bin. Würde ich häufiger Gesellschaft haben würde es mir besser gehn.

Auch das mit dem Schlaf. Das war für mich häufig ein Problem. Würd es ein Medikament geben wo ich auf Knopfdruck 8h guten Schlaf kriegen würde hätte ich ein Bruchteil der Probleme. Für mich sind besonders die Abende wo ich nichts zu tun habe oder auch dieses Stundenlang wachliegen und grübeln eine riesen Belastung.

Habe auch etwas Sorge vor eventuellen Nebenwirkungen. Oder frag mich ob ich mit Lithium weiter ein Fahrzeug führen darf. Ich habe letztes Jahr meinen Motorradführerschein gemacht und das Motorradfahren bedeutet mir viel.

Angst habe ich auch vor einem Kropf. Ich habe sowieso ein schlechtes Selbstwertgefühl und wenn ich jetzt noch optisch Probleme kriegen würde würde das noch mehr leiden.

Das sind so meine aktuellen Gedanken, vielleicht mag mir irgendjemand dazu Feedback geben. Es ist verunsichernd das ich so gar nicht weiss wie es weitergeht.

Viele Grüße und frohe Ostern,
Jan
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Tagesklinik und Lithium

CptBlack 637 02. 04. 2018 14:47

Re: Tagesklinik und Lithium

FLYHIGH 195 02. 04. 2018 14:58

Es wird gut laufen in der Tagesklinik

Lichtblick 178 02. 04. 2018 21:59

Re: Es wird gut laufen in der Tagesklinik

CptBlack 143 02. 04. 2018 22:03

Re: Es wird gut laufen in der Tagesklinik

Lichtblick 183 02. 04. 2018 22:19

Re: Es wird gut laufen in der Tagesklinik

CptBlack 167 02. 04. 2018 23:20

Re: Es wird gut laufen in der Tagesklinik

Diesel 179 03. 04. 2018 01:58

Medis selbst dosieren

Lichtblick 158 03. 04. 2018 20:48

Re: Medis selbst dosieren

CptBlack 268 03. 04. 2018 21:09

Re: Tagesklinik und Lithium

CptBlack 157 03. 04. 2018 17:32

Re: Tagesklinik und Lithium

dino 172 03. 04. 2018 17:46



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen