Krankenschein vom Hausarzt, Behandlung durch den Psychiater?

30. 03. 2018 13:42
Hallo, Leute,

jetzt habe ich schon mehrmals hier gelesen, daß Berufstätige sich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Hausarzt holen sollen, obwohl sie während einer Phase zum Psychiater gehen, damit der Arbeitgeber nichts von der BS erfährt.

Geht das denn überhaupt? Kann mein Hausarzt eine Mischphase oder Manie diagnostizieren? Wie ist das mit der Krankenkasse? Offiziell wäre ich dann gleichzeitig bei zwei verschiedenen Ärzten wegen derselben Krankheitsphase.

Danke für Eure Antworten.

LG und einen schönen Feiertag

Lisa Vincenta

Weiblich, 54 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Krankenschein vom Hausarzt, Behandlung durch den Psychiater?

VanGogh 428 30. 03. 2018 13:42

Re: Krankenschein vom Hausarzt, Behandlung durch den Psychiater?

Bipu 158 30. 03. 2018 15:58

Re: Krankenschein vom Hausarzt, Behandlung durch den Psychiater?

dino 169 30. 03. 2018 16:48

@Bipu @Dino

VanGogh 247 30. 03. 2018 18:58



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen