Schlaflos nach einen "guten Tag"

05. 03. 2018 02:26
Meine lieben Mitbetroffenen, da ich wieder nicht Schlafen kann, will ich euch von meinem heutigen Sonntag erzählen.
Wir hatten heute von unserer Selbsthilfegruppe aus unsere Monatliche Zusammenkunft, wir sind alle um 9uhr an unseren Treffpunkt eingetroffen. Für mich der erste Schock, normal sind so um die 25 Leute heute 43 ! In unseren Raum war ein Gedränge, das wenn ich nicht einer der Mitbegründer wäre, sofort wieder Heimgefahren wäre. So, ich bin Geblieben, wenn mir auch da nicht Wohl war wenn so ein Auflauf ist. Dann hatten wir ca. 2,5Std Themenbesprechung, da hat sich wieder gezeigt, das die Mehrzahl der neuen eine sofortige Heilung erwartet hat und natürlich Andere genau so Krank sind wie wir! Ja eins muß ich euch noch Erzählen, da unser Vorstand ein hochgebildeter Mann ist und vor seiner Krankheit bei einer Krankenkasse gearbeitet hat, hilft er jeden, der Schwierigkeiten hat mit den Ämtern oder Sozialgericht usw. und da hat heute ein 59 jähriger Studienrat der Pensioniert wurde sein Leid vorgetragen, weil er zuwenig Pension bekommt, ich werde mich aber hüten den Betrag hier zu Schreiben, den alle waren vor den Kopf gestoßen! Dann sind wir zum Essen gegangen, wo sich die Reihen schon gelichtet hatten (noch ca. 30 Leute), und dann stand ein gemeinsamer Spaziergang an(noch ca.20Leute), der ca. 1,5Std dauerte und sehr schön war. Zum Abschluß gingen wir noch ins Kaffee mit ca.15Leuten und da konnte ich dann den ganzen Trabbl vergessen und bei gemütlicher Stammrunde ein wenig Entspannen! Aber wahrscheinlich haben mich die vielen Leute so Aufgewühlt, das ich wieder nicht Schlafen kann. Danke fürs Lesen. Gruß Diesel
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Schlaflos nach einen "guten Tag"

Diesel 498 05. 03. 2018 02:26

Re: Schlaflos nach einen "guten Tag"

CptBlack 117 06. 03. 2018 11:27

Re: Schlaflos nach einen "guten Tag"

Diesel 230 06. 03. 2018 13:04



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen