Re: 12,5 mg sind zu wenig/Kurs ab 8.00 Uhr geplant

31. 03. 2018 14:26
Hallo, Irma,

vielen Dank für Deine Antwort.

Cornelia hat mir das mit dem einen Wecker schon geschrieben, aber mit zwei verschiedenen ist es doch besser. Meinen Wecker habe ich nicht weiter weggestellt, da ich immer wissen möchte, ob ich nicht noch mal einschlafen kann oder nicht. Ich glaube, mein normaler Wecker ist schon ein "Atom-Wecker", ;-).

> Dazu gehört natürlich auch eine frühe
> ins-Bett-geh Zeit. bei mir ist 22h Schluss- und
> mind. 4 STd vor dem Einschlafen nichts mehr essen

Das geht bei mir nicht, da wir abends kochen nach meiner Arbeit und dem regelmäßigen Spaziergang. Mittags ginge nicht, da ich sonst in Zeitdruck wegen der Arbeit käme. Daher nehme ich gegen 22.30 Uhr meine Medis und gehe so gegen 23.00 Uhr ins Bett.

Früher ging ich am Wochenende auch viel später ins Bett und schlief oft bis Mittag. Schlafstörungen können also auch am Alter liegen, :-).

> Und ich trinke tagsüber nur maximal bis 13h
> Koffeinkaffee, damit das Einschlafen nicht
> gefährdet ist.

Koffein ist tagsüber bis ca. 17.00 Uhr mein Lebenselexier. Es macht mich nicht nur munter, sondern hebt meine Laune beträchtlich. Aber ich möchte jetzt weniger trinken, also nicht seltener, sondern kleinere Tassen, da ich merke, daß ich ihn nicht mehr so vertrage.

LG

Lisa Vincenta

Weiblich, 54 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.18 14:29.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

VanGogh 849 15. 02. 2018 19:21

Man muss sich in Bewegung setzen müssen

Lichtblick 240 15. 02. 2018 20:31

Re: Man muss sich in Bewegung setzen müssen

VanGogh 201 15. 02. 2018 20:45

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

Nil 208 16. 02. 2018 06:18

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

Irma 190 16. 02. 2018 09:50

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

Friday 166 16. 02. 2018 12:59

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

VanGogh 156 16. 02. 2018 13:13

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

VanGogh 156 16. 02. 2018 13:27

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

elsbeth 171 16. 02. 2018 14:02

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

VanGogh 141 17. 02. 2018 15:21

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

elsbeth 124 17. 02. 2018 16:49

Re: Morgendliche Antriebsschwäche wegen unretardiertem Quetiapin?

VanGogh 207 17. 02. 2018 16:58

12,5 mg sind zu wenig/Kurs ab 8.00 Uhr geplant

VanGogh 113 31. 03. 2018 12:38

Re: 12,5 mg sind zu wenig/Kurs ab 8.00 Uhr geplant

Irma 103 31. 03. 2018 13:15

Re: 12,5 mg sind zu wenig/Kurs ab 8.00 Uhr geplant

VanGogh 100 31. 03. 2018 14:26

Re: 12,5 mg sind zu wenig/Kurs ab 8.00 Uhr geplant

Irma 94 31. 03. 2018 16:37

Re: 12,5 mg sind zu wenig/Kurs ab 8.00 Uhr geplant

VanGogh 127 31. 03. 2018 18:26

Psychiater meint, 25 mg seien schon wenig

VanGogh 115 05. 04. 2018 21:04

Re: morgendliche Antriebsschwäche durch Quetiapin

Ver-rückt 102 07. 04. 2018 16:02

Re: morgendliche Antriebsschwäche durch Quetiapin

VanGogh 146 07. 04. 2018 20:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen