Bipolar und Brustkrebs

03. 02. 2018 16:18
Hallo zusammen,
Ich habe das Problem, dass ich nach meiner Brustkrebserkrankung 2015 völlig instabil bin. Zum Schluss dachte ich, es wieder im Griff zu haben. War im Sommer nach langem Überlegungen wieder auf Lithium eingestellt worden und trotzdem hatte ich im November eine heftige Manie. Ich war nicht in der Lage wie vor 2015 anhand von Frühwarnsymptomen frühzeitig zu reagieren. Jetzt nehme ich Lithium und Valproat. Vor 2015 habe ich Amisulprid genommen und konnte mit halber Stelle arbeiten. Hat noch eine Erfahrung mit beiden Erkrankungen? Lg Anja
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bipolar und Brustkrebs

Anja68 350 03. 02. 2018 16:18

@ Anja68

Deborah 177 03. 02. 2018 18:54

Re: Bipolar und Brustkrebs

martha2 67 21. 02. 2018 02:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen