Insidon Tropfen bei Angststörung?

23. 01. 2018 21:35
Meine Ärztin hat mir gestern Insidon Tropfen verschrieben, die soll ich gegen meine Angststörung nehmen. Ich hab ja leider regelmäßig nachts diese Angstattacken / Panikzustände. Ich habe ihr gesagt, ich will kein Tavor mehr nehmen, wegen der Suchtgefahr.
Ich habe jetzt den Beipackzettel gelesen. Da steht man soll Insidon eigentlich nicht nehmen wenn mein ein Neuroleptikum nimmt, wenn man ein trizyklisches AD nimmt und wenn man Medis gegen Epilepsie nimmt. Alles drei trifft auch mich zu. ? Ich nehme ja Seroquel, Doxepin und Lamotrigin.
Ich bin doch jetzt sehr verwundert.
Muss ich sie nochmal anrufen oder könnt ihr mir vielleicht etwas dazu sagen? Habt ihr Erfahrungen mit dem Medikament? Ich soll abends 5-10 Tropfen nehmen, 1 Stunde vor dem schlafen gehen. Mehr nicht, also ich soll es nur abends nehmen, in geringer Dosierung.

Würde mich über Antworten freuen, liebe Grüße
Eternity
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Insidon Tropfen bei Angststörung?

Eternity 327 23. 01. 2018 21:35

Re: Insidon Tropfen bei Angststörung?

delphin64 128 24. 01. 2018 15:14

Re: Insidon Tropfen bei Angststörung?

Eternity 138 25. 01. 2018 14:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen