Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

23. 01. 2018 09:45
Habe des öfteren leichte Hochs trotz konsequenter Einnahme von Abilify und Lamotrigin. Manchmal finde ich Abilify zu schwach, habe aber überhaupt keine psychotischen Symptome mehr.

Jeder Tag ist ein neuer Anfang.

15 mg Abilify, 200 mg Lamotrigin, 150 mg Sertralin, 100 mg L-Thyroxin und selten Tavor 0,5 mg bei Bedarf, Vitamin D 3 10000 i.E.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 1007 23. 01. 2018 09:45

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 315 25. 01. 2018 11:24

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Hausverstand 219 03. 02. 2018 21:32

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 210 05. 02. 2018 10:20

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 186 05. 02. 2018 12:37

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 187 08. 02. 2018 10:36

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

RoManiac 156 09. 02. 2018 13:26

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 193 09. 02. 2018 14:41

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 240 12. 02. 2018 09:14

Re: Trotz Lamo und Abilify immer mal wieder leichte Hochs

Eisbaer 217 25. 02. 2018 09:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen