Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

12. 01. 2018 17:26
Ich führe eine Stimmungskalender und nutze dafür den Ausdruck.
Ich trage da morgens ein, wieviel Stunden ich geschlafen habe und im Tagesverlauf entscheide ich mich für das Kreuz, das mittlerweile fast immer in der Mitte landet. Bei Bedarf mache ich noch ein Kreuz für binaurale Klänge oder/und für PMR. Die Medikamente bleiben ja gleich, ich habe nur einmal eine Tablette vergessen und das notiert. Neu angefangen habe ich jetzt ein Kreuz für "gearbeitet", wenn ich an meinem Roman gesessen habe.
Also ich trage schon dreimal täglich was ein.

Hier steht, man soll nach "Mood log" oder "bipolar" suchen, wenn man nach einer App sucht.

---
03/2009 Depression diagnostiziert, 06/2012 schizo-affektive Störung diagnostiziert, 08/2016 bipolare Störung diagnostiziert
675mg Quilonum und noch 2,5mg Olanzapin zum Schlafen

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Stimmungskalender, eventuell digital?

CptBlack 419 12. 01. 2018 14:11

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

Hotte 122 12. 01. 2018 17:26

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

CptBlack 99 12. 01. 2018 17:47

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

flowly 105 12. 01. 2018 17:46

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

CptBlack 95 12. 01. 2018 17:56

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

flowly 95 12. 01. 2018 18:11

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

zuma 108 12. 01. 2018 18:11

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

harfe 145 12. 01. 2018 19:05

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

tomie 96 23. 01. 2018 13:16

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

Suzy 90 23. 01. 2018 14:09

Re: Stimmungskalender, eventuell digital?

CptBlack 159 23. 01. 2018 17:07



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen