Akut: Weihnachten und Silvester nur mit Ach und Krach

02. 01. 2018 10:26
Ich schreibe später ausführlicher. Aber jetzt nur kurz die Frage: Ist es schlau gewesen, jetzt nach dem ganzen Staheu mit Promethazin anzufangen? 30mg am Morgen. Was wird das mit mir machen? Die Idee und Hoffnung dazu war, nicht noch mehr zu verbocken.

Bis dann
B.

(alle Art Kommentare, Antworten ausdrücklich zugelassen)

Gruß B.

--------------------------------------------------------------------
Bipolar, Typ II, geb. 1965,
Med.: Carbamazepin 300 (zuvor seit ca. 2000 war es Carbamazepin 400),
vorübergehend Quetiapin (ab Jan. 2013), seit 7.1.2014 nicht mehr
Aktuell wieder aktiv im Forum wegen Dezember- Höhenflug, nehme seit 30.12.2017 etwas Promethazin als Notfallmedikament.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Akut: Weihnachten und Silvester nur mit Ach und Krach

Bohumil 1115 02. 01. 2018 10:26

Re: Akut: Weihnachten und Silvester nur mit Ach und Krach

Nil 307 02. 01. 2018 13:29

Re: Akut: Weihnachten und Silvester nur mit Ach und Krach

Bohumil 287 02. 01. 2018 13:49

Re: Akut: Weihnachten und Silvester nur mit Ach und Krach

Bohumil 208 04. 01. 2018 07:55

@ Bohumil

Deborah 213 04. 01. 2018 13:19

Re: @ Bohumil

Bohumil 198 04. 01. 2018 14:26

Re: @ Bohumil

Deborah 210 04. 01. 2018 20:00

Re: @ Bohumil

Bohumil 175 05. 01. 2018 02:22

Re: @ Bohumil

Deborah 222 05. 01. 2018 08:44

Re: @ Bohumil

Bohumil 263 05. 01. 2018 19:17

Re: @ Bohumil u.a.

Deborah 291 21. 03. 2018 07:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen