Medikamentenumstellung in Klinik?

01. 01. 2018 15:05
Liebe Foris,
es betrifft nicht mich- sondern meine Freundin (hat weder PC noch Internetkenntnisse)- daher stelle ich die Frage.
Sie ist bipo 2, hat eher Depressionen als Hypomanien und war zweimal wegen heftiger Depressionen stationär.

Beim letzten Aufenthalt war zuvor das Lithium abgesetzt worden (ambulant) - ich weiß jetzt nicht was sie stattdessen bekam - und als sie in der KLinik war, auf die antidepressive Medikation so überhaupt nicht ansprach, beschlossen die Ärzte doch wieder Lithium anzusetzen. Es war erstaunlich, wie schnell es dann auf einmal aufwärts ging und die Depri sich lichtete.

Das Absetzen des Lithiums war aufgrund der Nebenwirkungen -insbesondere des Tremors ( der sich unter Belastung verstärkt )- selbst an der Schrift sieht man das Zittern

Zuletzt war sie bei einem neuen Arzt- wegen einer möglichen Medikamentumstellung und dieser schlug Valproat als Alternative vor und besprach auch mit ihr das Aus- und Einschleichen ganz genau

Aber- sie macht nichts. sie traut sich nicht. Sie hat solche Angst vor einer neuerlichen Depression, ( wie nach dem letzten Absetzen erlebt) was dazu führt ,dass sie lieber die scheußlichen NW in Kauf nimmt, weiter das Lithium nimmt statt sich auf eine Veränderung einzulassen. Daher sind wir im Umfeld davon überzeugt, dass es für sie auch keinen Sinn macht diese Umstellung alleine vorzunehmen sondern denken, eine stationäre Umstellung wäre vielleicht die bessere Variante.

Das ist der eine Teil meiner Frage - und: wer hat schonmal nach langer Lithiumeinnahme gewechselt und welche Medikamente sind bei euch eingesetzt worden
Gibt es außer Valproat noch eine andere Alternative?

fällt mir noch ein ich fragte sie ob der Tremor noch andere Ursachen haben kann, da erwähnte sie, mal drei Tage kein Lithium genommen zu haben und der Tremor war genau dann weg und kam genau wieder, als sie es wieder nahm. ( ich dachte an systemische Erkrankung wie Parkinson)

Da es nicht irgendeine Freundin sondern schon die engste aller Vertrauten ist, würde ich ihr gerne Rat geben.
und suche daher den Rat hier im Forum
Liebe Grüße
Irma



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.01.18 15:06.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Medikamentenumstellung in Klinik?

Irma 400 01. 01. 2018 15:05

Re: Medikamentenumstellung in Klinik?

Anne.Freiburg 139 01. 01. 2018 15:34

Re: Medikamentenumstellung in Klinik?

Irma 110 01. 01. 2018 18:52

Re: Medikamentenumstellung in Klinik?

dino 137 01. 01. 2018 16:27

Re: Medikamentenumstellung in Klinik?

Friday 101 02. 01. 2018 16:02

Re: Klinik überhaupt kein Thema- suchen andere Möglichkeiten

Irma 90 02. 01. 2018 18:35

Re: Klinik überhaupt kein Thema- suchen andere Möglichkeiten

FLYHIGH 86 02. 01. 2018 19:09

Re: Klinik überhaupt kein Thema- suchen andere Möglichkeiten

Friday 89 02. 01. 2018 20:34

Re: Medikamentenumstellung in Klinik?

dino 83 03. 01. 2018 11:10

Re:@Anne,dino,Friday, Flyhigh

Irma 73 03. 01. 2018 19:28

Re: Medikamentenumstellung in Klinik?

dino 97 04. 01. 2018 08:53



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen