Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

18. 12. 2017 21:34
Ach Juneee :-(

Das tut mir echt leid.
Aber das geht jetzt sicher nicht mehr allzu lange.

Du schreibst:
Ich hoffe es geht alles nun seinen richtigen Weg... Ich habe Angst vor dem was noch kommt...
Ich hoffe so sehr, das richtige getan zu haben..


Es wird nicht mehr viel kommen denk ich, vielleicht bald Akut-Behandlung in einer Klinik?
Ich wünsch es euch beiden von Herzen und du machst das für dein Alter erstaunlich gut, aber ich befürchte du übernimmst dich.

Sie sollte sich bei dir gar nicht mehr melden KÖNNEN wie es ihr passt, es muss dir wurst sein, wenn sie sich einen Mietwagen holt den sie sich nicht leisten kann. Das ist nicht deine Baustelle, du kannst nichts mehr verretten im Moment.
Das Auto das auf dich läuft hast du hoffentlich abgemeldet?

Deine Angst und Verzweiflung schocken mich.
Du dürftest langsam mal wütend werden, die Schnauze voll haben.
Hör auf eine Anlaufstelle zu sein für sie und mach Allen die denken sie könnten dich verpflichten irgendwelche Konten aufzufüllen unmissverständlich klar, dass du nicht mehr für sie gerade stehst.

Da sie, so wie ich das lese, doch immer wieder Kontakt zu dir sucht, scheinst du ihr, trotz allem nicht völlig egal zu sein.
Das heißt aber nicht, dass du dir die ganzen manischen Ausraster anhören musst am Telefon und auch sonst nicht.
Wenn tatsächlich mal sowas wie ein kurzes Gespräch zustande kommt, sagst du ganz klar, dass du nicht mehr kannst und willst und erst wieder für sie da bist, wenn sie in der Klinik ist und sich behandeln lässt.
Man kann ein Telefon ausschalten oder auflegen, das ist kein Verbrechen, das ist Selbstschutz.
Lass nicht zu, dass sie dich fortlaufend verletzt, in euer beiden Interesse, je entschlossener du dich schützt um so "leichter" werdet ihr danach wieder zueinander finden.
Du hast die richtigen Schritte unternommen, jetzt sei konsequent, damit die die jetzt ihre Arbeit machen sollten, auch etwas von dem Druck den du meiner Meinung nach jetzt lange genug versucht hast aufzufangen, spüren und auch zum Schutz deiner Mutter vor noch größerem Schaden, aktiv werden.
Ich weiß das ist schwer und nimmt einen furchtbar mit, aber irgendwann ist der Spuk auch wieder vorbei.

LG

kinswoman

................................................................................................................................................
per aspera ad astra
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Juneee 1158 01. 12. 2017 12:55

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

kinswoman 354 01. 12. 2017 19:47

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Susa 288 01. 12. 2017 21:23

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Jodie 237 02. 12. 2017 23:59

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Supernova21 287 03. 12. 2017 02:07

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Oxonium 223 03. 12. 2017 14:24

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

seestern84 228 03. 12. 2017 19:06

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Juneee 206 06. 12. 2017 21:38

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

kinswoman 271 06. 12. 2017 23:23

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

seestern84 201 17. 12. 2017 18:45

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

Juneee 194 18. 12. 2017 19:16

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

kinswoman 205 18. 12. 2017 21:34

@ Juneee

Deborah 259 19. 12. 2017 15:19

Re: HILFE! Meine Mutter wird immer manischer

anma 208 19. 12. 2017 06:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen