Angst vor Autofahren

08. 11. 2017 11:15
Ich fühl mich so schlecht, ich hab heute meine Fahrstunde abgesagt, weil mir das Auto fahren Angst macht. Eigentlich bin ich schon recht weit gekommen auf meinem Weg zum Führerschein, aber es kostet mich jedes mal eine riesen Überwindung ins Auto zu steigen und danach bin ich immer so platt, dass ich sofort schlafen könnte. Beim Fahren kriege ich zwischendurch Panikattacken und bin super nervös, sodass ich immernoch Anfängerfehler mache und das sagt mir der Fahrlehrer auch so. Letztens war ich so überfordert, dass ich einfach in Tränen ausgebrochen bin und mich nicht mehr eingekriegt hab. Der Fahrlehrer ist gut damit umgegangen und auch sonst verstehe ich mich gut mit ihm, ich glaube das liegt mehr an mir, dass ich null Frustrationstoleranz habe und immer sofort ausraste, wenn ich etwas nicht so hinkriege wie ich will. Zwischendurch fahre ich ja sehr gut, aber dann kann ich mich plötzlich nicht mehr konzentrieren und mache nur noch Fehler. Letzte Stunde habe ich dann am Ende wieder viele dumme Fehler gemacht und war wieder kurz vorm heulen, das wär mir so peinlich wenn das nochmal passieren würde...
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Angst vor Autofahren

Limo13 248 08. 11. 2017 11:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen