Dorothea Buck, Gerhard Dieter Ruf, Viktor Frankl u. a.

09. 07. 2018 04:25
Am stärksten geholfen hat mir Gerhard Dieter Rufs Buch "Bipolare Störungen", neben seinen übrigen Büchern. Er ist Psychiater und systemischer Therapeut, der psychiatrische Störungen aus der systemischen Sichtweise heraus angeht.

Am meisten Mut gemacht hat mir "Auf der Spur des Morgensterns - Psychose als Selbstfindung". Die 1917 geborene Autorin Dorothea Buck hatte zwischen 1936 und 1959 fünf Psychosen. Anschließend nie wieder eine psychotische Phase gehabt. Obwohl sie nie Neuroleptika genommen hat. Das zeigt halt... dass Neuroleptika nicht so notwendig sein müssen, wie Psychiater es darstellen (Wenngleich manche nicht ohne Psychopharmaka auskommen und ich nicht dahingehend verstanden will, dass jeder nun seine Medis absetzen sollte)

Die genannte Autorin lebt heute noch, ist inzwischen 101 Jahre alt. Trat auch in den letzten Jahren trotz Alters immer mal wieder mit kurzen Beiträgen im Rundbrief des Bundesverbands Psychiatrieerfahrener e. V. in Erscheinung. Ist für mich ein großes Vorbild. :-)

Momentan bin ich gerade sehr auf den Texten von Viktor Frankl hängen geblieben. Leider schreibt er oftmals sehr schwierig und umständlich. Zu seinen einfacheren Titeln gehört "... trotzdem Ja zum Leben sagen. Ein Psychologe überlebt das Konzentrationslager" Bei Viktor Frankl geht es sehr stark um Sinn. Wie man im Leben einen Sinn geben kann, wie man im Leiden einen Sinn sehen kann. Schon vor seiner Zeit im Konzentrationslager hat er sich sehr stark mit leidenden und suidzidgefährdeten Menschen auseinandergesetzt. Seine Lektüre kann ich... gerade dann empfehlen, wenn man sich mal suzidgefährdet fühlt. Sie ist aber auch dann aufbauend, wenn man gerade nicht in solche Zuständen ist.

Es ist dann auch sehr stark von meiner Stimmung abhängig, welches Buch ich zur Hand nehme. Zu den wenigen Titeln, die ich immer wieder in der Hand und gelesen hatte gehören:

- "Sag Ja zum Erfolg" von Jürgen Höller (Sehr motivierend und in Bewegung bringend)
- "Anleitung zum Unglücklichsein" und "Vom Schlechten des Guten" von Paul Watzlawick (Sehr auflockernd und mit viel Humor)
- "Manipulieren, aber richtig" und "Die Kunst, ein Egoist zu sein" von Josef Kirschner (Über gesunden Egoismus)

Danke für eure Hinweise. Etwa "Johannes" von Heinz Körner. Das hat mir meine Betreuerin mal empfohlen und ich habs mir dann gekauft. Steht seither aber schon ewig nur angelesen im Schrank.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.07.18 04:25.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Buchempfehlung

levyc 2078 07. 11. 2017 23:12

Re: Buchempfehlung

chihuahua83 564 08. 11. 2017 02:02

Re: Buchempfehlung

Deborah 552 08. 11. 2017 07:50

Re: Buchempfehlung

Deborah 452 21. 11. 2017 16:32

Re: Buchempfehlung

YingYang303 491 08. 11. 2017 09:03

@ YingYang303

Deborah 422 08. 11. 2017 11:15

Re: Buchempfehlung

Friday 458 08. 11. 2017 11:30

Re: Buchempfehlung

Skandal 441 08. 11. 2017 12:07

Re: Buchempfehlung

kinswoman 425 08. 11. 2017 13:48

Re: Buchempfehlung

Jodie 439 08. 11. 2017 14:17

Re: Buchempfehlung

gershwin 375 10. 11. 2017 21:06

Re: Buchempfehlung

Aradia 411 10. 11. 2017 21:17

Re: Buchempfehlung

levyc 406 12. 11. 2017 14:52

Re: Buchempfehlung

Hartmut 154 09. 07. 2018 02:45

@ CtpBlack

Deborah 285 29. 12. 2017 08:02

Re: @ CtpBlack

kinswoman 321 29. 12. 2017 09:38

Re: Buchempfehlung

Bohumil 260 04. 01. 2018 18:25

Re: Buchempfehlung

kinswoman 249 04. 01. 2018 18:31

Re: Buchempfehlung

Bohumil 243 04. 01. 2018 18:41

Re: Buchempfehlung

kinswoman 238 04. 01. 2018 18:45

Re: Buchempfehlung

Moorfrosch 254 05. 01. 2018 01:57

Re: Buchempfehlung

Bohumil 253 05. 01. 2018 02:20

Re: Buchempfehlung

Silence68 374 10. 01. 2018 08:30

Erfahrungen zur Emotionsregulation

black-hole 161 08. 07. 2018 21:52

Dorothea Buck, Gerhard Dieter Ruf, Viktor Frankl u. a.

Sozialarbeiter84 219 09. 07. 2018 04:25

Re: Buchempfehlung

Hotte 206 11. 07. 2018 10:02

Re: Buchempfehlung

martha2 171 29. 07. 2018 09:33

Re: Buchempfehlung

Eisbaer 121 09. 08. 2018 10:03

Re: Buchempfehlung

Kaylanee 148 09. 08. 2018 15:55

Walter Kohl - Leben, was du fühlst

Sozialarbeiter84 149 28. 08. 2018 05:18



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen