Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

30. 10. 2017 20:48
Hallo Bipolare.

Mein Problem ist dass ich valporinsäure und lithium nicht vertrage.

Zu valporinsäure : Hab ich mehr als ca. 600 mg, hab ich den totalen hänger, mein gehirn funktioniert nicht mehr richtig, sprache und das denken sind total erschwert.

Zu lithium : Hatte ein Jahr lithium als ich von valproat gewechselt habe, es ging ganz okay, hatte zeitweise keine nebenwirkungen ausser schlappheit. Nach ca. einem jahr hat diese zugenommen und ich war dauerhaft ohne energie, also wieder zu valproat aus verzweiflung gewechselt.

Demletzt wurde versucht mir wieder lithium anzusetzen, nach einer einzigen quilonum tablette lag ich den halben tag im bett, ging nicht. Nach einer woche testversuch, war ich total fertig und am ende.

Bei valproat hat sich meine vermutung bestätigt als ich mit der dosis spielte, mein kopf war wieder freier, nur sind 600 oder 500 mg viel zu wenig, hab starke depressive einwirkungen, stimmung labil.

Aktuell im durchschnitt vllt 600 oder 750 mg valproat retardiert und zum schlafen 20 mg saroten
Normalerweise 1000 mg, geht aber gar nich, bin dann unfähig ein normaler mensch zu sein, kein witz.

Ich dachte mir vllt. muss man eine kombi therapie anwenden, weil ich extreme unverträglichkeit auf alle psychopharmaka habe, sodass die nebenwirkungen einzelnder ertragbar sind.

Dachte vllt z.b 500 mg und dazu abilify? Habe keine ahnung und bin eigentlich wieder klinik reif.

hat jemand eine idee oder kann aus erfahrung sprechen?
Ich vertrage nicht mal seroquel 50 mg retardiert, am nächsten tag bin ich unbrauchbar.

Sehr schwierig bei mir.

Bin seit acht jahren offiziell bipolar und war gesamt ungefähr drei jahre in kliniken (kotz)

Immer und immer wieder wurde alles erschwert und die lage erschwert durch unverträglichkeit auf diese medis.

Gruß
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

bipopatri 404 30. 10. 2017 20:48

Re: Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

rokama66 129 31. 10. 2017 12:07

Re: Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

bipopatri 71 02. 11. 2017 21:30

Re: Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

bipopatri 88 02. 11. 2017 21:37

Re: Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

Pferd 109 01. 11. 2017 18:23

Re: Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

bipopatri 73 02. 11. 2017 21:33

Re: Was tun - Vertrage lithium und valporinsäure nicht

dcron 99 05. 11. 2017 21:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen