Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

08. 10. 2017 14:32
Kennt ihr es auch?

Ich denke bspw. wenn es mir (recht) gut geht, dass ich keine Beziehung will, ich schaffe alles alleine gut, alleine geht es mir besser und ich brauche keinen.

Wenn ich "normal" drauf bin, denke ich, dass es sich irgendwie von sich selber entwickelt oder auch nicht entwickelt und dass es eigentlich keine grosse Rolle spielt, ob ich eine Beziehung habe oder nicht habe.

Wenn es mir schlecht geht, dann denke ich, dass es gut wäre, wenn ich eine Beziehung hätte, jemanden zum Anlehnen und ich müsste auf alles nicht alleine sein.

Ja, und dies wechselt sich eigentlich immer wieder ab.

Nun bin ich seit mehr als drei Jahren kann man sagen Single. (Affären und/oder "gute Freundschaften" haben immer mal wieder eine Rolle gespielt).


Seht ihr auch manche Dinge anders/unterschiedlich, je nach dem, wie es euch gerade geht?

LG A.




"So wie das Eisen ausser Gebrauch rostet und das still stehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung".

Leonardo da Vinci
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

A20213 282 08. 10. 2017 14:32

Re: Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

selma 110 08. 10. 2017 16:05

Re: Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

Eternity 116 08. 10. 2017 16:08

Re: Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

A20213 103 08. 10. 2017 17:45

Re: Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

selma 82 08. 10. 2017 19:08

Re: Verschiedene Ansichten in verschiedenen Phasen.

Eternity 88 08. 10. 2017 20:37

Bipolare, die wahren Schizophrenen im Sinne "gespalten"

dry 59 09. 10. 2017 10:00

Re: Bipolare, die wahren Schizophrenen im Sinne "gespalten"

A20213 80 09. 10. 2017 10:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen