Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

06. 11. 2017 16:31
Ohne Werbung für Lamotrgin machen zu wollen, muss ich sagen,dass es einen gut vor Depressionen schützen kann. Zumindest bei mir und einigen anderen im Forum ist dies der Fall.

Jeder Tag ist ein neuer Anfang.

15 mg Abilify, 200 mg Lamotrigin, 150 mg Sertralin, 100 mg L-Thyroxin und selten Tavor 0,5 mg bei Bedarf
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Delfin 672 22. 08. 2017 17:24

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Nicole70 252 28. 08. 2017 08:29

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Eisbaer 200 28. 08. 2017 16:54

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

A20213 261 28. 08. 2017 17:09

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Delfin 97 06. 11. 2017 12:53

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Eisbaer 93 06. 11. 2017 16:06

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Delfin 91 06. 11. 2017 16:25

Re: Erfahrungen mit Umstellung von Perazin auf Aripiprazol?

Eisbaer 165 06. 11. 2017 16:31



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen