Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

11. 08. 2017 14:22
da tust du gut dran, es sein zu lassen.

Ich würde an dem Punkt jetzt versuchen, mein eigenes Leben zu leben und Abstand zu der gesamten Familienblase zu bekommen. Du kannst für deinen (Ex)Freund jetzt nichts tun. Und in der Manie könnten die Eltern auch nichts für ihn tun, selbst dann nicht, wenn sie es als Krankheit anerkennen würden.

Alles Gute
Friday

<|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|>

Nicht alles, was schwankt, ist bipolar.

Glaube nicht alles, was du denkst.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Lavande 431 11. 08. 2017 11:05

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Sumosimi 185 11. 08. 2017 11:27

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Lavande 160 11. 08. 2017 11:42

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Friday 170 11. 08. 2017 12:01

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Lavande 162 11. 08. 2017 12:09

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Friday 159 11. 08. 2017 12:44

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Sumosimi 145 11. 08. 2017 13:49

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Lavande 119 11. 08. 2017 13:59

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Friday 122 11. 08. 2017 14:04

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

tough 129 11. 08. 2017 14:14

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Friday 124 11. 08. 2017 14:00

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Lavande 134 11. 08. 2017 14:06

Re: Wenn Angehörige uneinsichtig sind

Friday 182 11. 08. 2017 14:22



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen