Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

05. 08. 2017 17:31
ich denke nicht, das man sich jede Diagnose annehmen muß! oftmals ist die zeit garnicht gegeben, das ordentlich zu prüfen.
durchaus lohnt es sich die Diagnose kritisch für sich selber zu prüfen. in frage zu stellen, oder sie anzunehmen, da man dadurch festgestellt hat es passt irgendwie...

also, hätte ich mir damals meine erste verpasste Diagnose angennomen. hätte ich jetzt eine Drogen inuzierte Psychose!
ich nahm aber garkeine Drogen!!!! hätte ich auf die Diagnose der psychater gehört, hätte ich wohl eine weitere Psychose entwickeln müßen um mir meinen Drogenkonsum glaubhaft einbilden zu können..
soviel dazu!!
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Manie-ähnlicher Zustand

Tony 564 03. 08. 2017 18:19

Re: Manie-ähnlicher Zustand

miss elisa 245 03. 08. 2017 18:33

Re: Manie-ähnlicher Zustand

Tony 206 03. 08. 2017 18:49

So geht man nicht mit unserer Krankheit um

Lichtblick 222 03. 08. 2017 20:43

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

A20213 182 04. 08. 2017 07:56

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

zuma 164 04. 08. 2017 09:58

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

A20213 176 04. 08. 2017 10:22

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

zuma 150 04. 08. 2017 11:15

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

A20213 139 04. 08. 2017 11:50

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

Mezzo74 175 04. 08. 2017 11:51

Re: So geht man nicht mit unserer Krankheit um

mad-usa 158 05. 08. 2017 17:31

Re: Manie-ähnlicher Zustand

Eternity 211 03. 08. 2017 19:49

Re: Manie-ähnlicher Zustand

blauäugige 187 03. 08. 2017 20:14

Re: Manie-ähnlicher Zustand

miss elisa 192 04. 08. 2017 08:53

Re: Manie-ähnlicher Zustand

tschitta 168 04. 08. 2017 08:57

Re: Manie-ähnlicher Zustand

Annika 160 05. 08. 2017 17:08

Re: Manie-ähnlicher Zustand

mad-usa 120 05. 08. 2017 17:30



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen