Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

03. 08. 2017 18:56
Liebe(r) 4Komma5,

ja..... das hört sich so leicht an.
Abstand wahren ist glaube ich nicht so schwer.
Zuzuschauen, wie ein Mensch den du liebst leidet und ihm nicht helfen zu können, schön schwerer.
Er isst nicht richtige, hat 10 kg abgenommen, ist antriebsarm...
Zudem ist es bei aller Vernunft, aller Rationalität die ich versuche schwer damit umzugehen, emotional angezogen und weggestoßen zu werden. Mehrmals pro Woche...
Ich will mich nicht beklagen, Ich bin aus freien Stücken und aus Liebe mit ihm zusammen .
Aber was ich hier suche ist einfach Austausch und ein wenig Mut. Für mich stellt sich nicht die Frage einer Trennung. Für mich geht's nur darum, wie wir das am besten überstehen.
Gemeinsam, und jeder für sich.

Liebe Grüße, Anna
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

abklingende Manie, Übergang Depression...?

Anna1980 583 30. 07. 2017 12:08

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

A20213 168 30. 07. 2017 15:21

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

Kessy 166 30. 07. 2017 18:51

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

Anna1980 122 01. 08. 2017 19:43

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

Kessy 93 01. 08. 2017 21:13

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

Tony 109 31. 07. 2017 19:29

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

Kessy 116 31. 07. 2017 19:39

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

4Komma5 119 02. 08. 2017 00:16

Re: abklingende Manie, Übergang Depression...?

Anna1980 126 03. 08. 2017 18:56



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen