Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

07. 08. 2017 21:51
Es gibt schon brauchbare Apps, ich benutze resp. benutzte so eine und konnte auch daraus direkt Auszüge für meine Psychiaterin, für HA erstellen

Ich bin aber davon weggekommen, weil ich mich nicht zu sehr mit der Bipo beschäftigen will. Die Warnzeichen merke ich selber resp. werden mir von meinem Umfeld gespiegelt.

lg
Sara

________________________________________________________

Gerne stabil, aber bipolar im Hinterkopf

quilonorm retard ... fluocetin ... eltroxine lf ... sequase
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

studentUmfrage 431 25. 07. 2017 17:19

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

blauäugige 129 27. 07. 2017 00:23

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

studentUmfrage 112 27. 07. 2017 08:27

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

Hotte 106 28. 07. 2017 12:57

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

Mekka 100 29. 07. 2017 14:48

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

studentUmfrage 84 05. 08. 2017 16:12

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

studentUmfrage 81 07. 08. 2017 15:19

Re: Umfrage zur Unterstützung von Betroffenen mit Hilfe einer Smartphone-App

Sabe 86 07. 08. 2017 21:51



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen