Gene - Umwelt

16. 07. 2017 12:33
Hallo an Alle,

Mir ist klar, dass es auf diese Fragestellung keine Antwort gibt, sondern dass es immer ein Wechselspiel ist zwischen Umwelteinflüssen, Stresssituationen, Traumata, Drogenkonsum etc. und der Veranlagung zu psychischen Störungen.

Bei mir in der Familie kommen einige psychische Störungen vor. Bruder hat Schizophrenie, Opa war bipolar, beide Schwestern meines Opas haben sich umgebracht (wahrscheinlich depressiv - aber war damals zu stark tabuisiert) und über mein Uropa sagte man "er spinne im höchsten Grad" und er sammelte Johanniskraut. Soweit meine Informationen. Die restliche Verwandtschaft ist gesund bzw. es ist bis jetzt keine psychische Krankheit ausgebrochen.

Bei mir war wohl der Auslöser mein Drogenkonsum, vorallem das tägliche Kiffen hat mich wohl ziemlich geschädigt, wobei auch noch mit anderen Drogen experimentiert wurde. Auch dass es vielleicht Gründe geben könnte, wieso ich überhaupt zu Drogen gegriffen habe, ist mir bewusst. Die Krankheit meines Bruders belastete zu diesem Zeitpunkt die ganze Familie stark.

Wie auch immer. Ich habe mich in letzter Zeit viel mit der These beschäftigt ungelöste Konflikte,Krankheiten,Verhaltensmuster könnten über Generationen hinweg weitergegeben werden (nicht nur durch Erziehung, sondern quasi auch auf spiritueller/energetischer Ebene. Es ist ein sehr spezieller Ansatz und es gibt bestimmt einige die das für kompletten Humbug halten, dennoch würde mich interessieren, was ihr davon haltet? Bzw. hattet ihr schon mal eine Familientherapie bzw. Familienaufstellung? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit?

Liebe Grüße
Caro
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Gene - Umwelt

Caro_Wien 292 16. 07. 2017 12:33

Re: Gene - Umwelt

Eternity 113 16. 07. 2017 14:11

Re: Gene - Umwelt

Caro_Wien 95 16. 07. 2017 23:08

Re: Gene - Umwelt

tschitta 85 17. 07. 2017 09:33

Re: Gene - Umwelt

downtoearthguy 109 16. 07. 2017 20:12

Re: Gene - Umwelt

traumgestalt 107 18. 07. 2017 04:26

Re: Gene - Umwelt

tomie 57 19. 07. 2017 10:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen