Re: zwangseinweisung?

13. 07. 2017 12:59
Hallo Jonalie

ich kan dir nur raten, dir möglchst gute Hilfe zu suchen.
Falls du Angst hat, er könnte sich dir gegenüber massiv verhalten, wäre es sinnvoll, dass du dir eine Notfallliste zusammenstellst.
Wen du im Bedrohungsfall anrufen kannst, z.b. Polizei ..
Oder Hausarzt oder oder. Einfach du hast die Nummern griffbereit auf dem Handy, du trägst das Handy konsequent mit, und rufst die sofort an, wenn nötig.

Und dann brauchst du Hilfe, und zwar ganz konkret, sozialpsychiatrischer Dienst ist ne möglichkeit, Frauenberatungsstellen eine andere, oder auch ein(e) Therapeut/in.
Einfach hol dir Hilfe, das du nicht alleine bist, dass du gute Unterstützung kriegst, und so du deine Situation beruhigen kannst.
Du hast keine Macht über seine Situation, doch du hast Macht über deine.

z.b. kann die Polizei verfügen, das er sich deiner Umgebung nicht nähern darf, etcetc.

Viel Mut wünsche ich dir!!

lg tschitta

lg tschitta
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

zwangseinweisung?

jonalie 669 12. 07. 2017 23:17

Re: zwangseinweisung?

buro 246 12. 07. 2017 23:40

Re: zwangseinweisung?

Susa 241 13. 07. 2017 11:48

Re: zwangseinweisung?

tschitta 202 13. 07. 2017 12:59

Re: zwangseinweisung?

jonalie 151 13. 07. 2017 23:34

Re: zwangseinweisung?

Susa 196 14. 07. 2017 00:14

Re: zwangseinweisung?

jonalie 170 14. 07. 2017 09:49

Re: zwangseinweisung?

tschitta 128 14. 07. 2017 09:58

Re: zwangseinweisung?

jonalie 145 14. 07. 2017 10:05

Re: zwangseinweisung?

tough 133 14. 07. 2017 10:09

Re: zwangseinweisung?

tough 126 14. 07. 2017 10:08

Re: zwangseinweisung?

jonalie 150 14. 07. 2017 10:15

Re: zwangseinweisung?

tough 155 14. 07. 2017 10:35

Re: zwangseinweisung?

tschitta 221 14. 07. 2017 11:08



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen