ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

12. 07. 2017 17:32
Liebe Leute,
Ich habe einige Fragen an euch, die ich mir selbst nicht ganz beantworten kann.

Ich studiere seit 09/13 Soziale Arbeit. Im Februar 2015 musste ich das erste Mal "aussteigen", da ich eingewiesen worden bin und ein halbes Jahr im Krankenhaus war.
Da ich nicht erst seit besagtem Februar "krank" bin, sondern auch schon im Sommer 2014 eine heftige
Manie durchlebt habe, bei der ich so gut wie alles im Studium vernachlässigte, hatte ich kaum Zeit genügend Punkte (die man durch
geleistete Prüfungen erhält) zu sammeln, um im Wintersemester 2016/2017 ins Praktikum zu gehen. 90 Punkte wären nötig gewesen, ich hatte 42.

Natürlich durfte ich nicht ins Praktikum, trotz des Nachweises, dass ich krank war/bin/wie auch immer, und nicht faul. Ich bin sehr offen damit umgegangen, weil mir das wichtig war.
Nach viel Wut und Enttäuschung verstand ich das irgendwie, habe mein Praktikum trotzdem begonnen und bin nicht mal zwei Monate später sogar als studentische Hilfskraft eingestellt worden und habe mir so mein Brot das letzte halbe Jahr verdient.
So weit, so gut.
Nun habe ich, während ich gearbeitet habe, die nötigen Punkte aufgeholt und kann nun in diesem Winter offiziell ins Praktikum.
Nun habe ich an meiner Hochschule angefragt, ob es möglich wäre, mir dieses halbe Jahr anzurechnen, indem ich anstatt 40h, nur 20h die Woche arbeiten gehe im Winter.
Ich habe allein in dem letzten halben Jahr mehr gearbeitet als im eigentlichen Praxissemester, bzw. auch viel intensiver, da mein Aufgabenfeld ein ganz anderes war als das eines Praktikanten.

Nun wurde mir mitgeteilt, dass man meine Stunden nicht halbieren würde. Anrechnen schon, aber nicht "so umfänglich".
NATÜRLICH möchte ich NICHT, dass man mich aufgrund meiner Diagnose gesondert behandelt. Das ist keine Frage. ABER IN DIESEM
FALL möchte ich das schon. Ich reiße mir hier wirklich komplett meinen Arsch auf, und es hat mich sehr viel Nerven und Tränen gekostet, diesen Weg zu gehen. Und es hat mich weiter gebracht. Ich bin sehr stolz auf mich, das ist kein Frage.
Es hat auch überhaupt nichts mit meiner Diagnose zu tun, eigentlich. Ich kann mich gerade nicht richtig ordnen, es macht mich einfach nur so traurig.
Wie seht ihr das? Reagiere ich über? Übersehe ich hier etwas?
Ich hoffe, der Text ist verständlich.

Ich bitte um Antworten. Ich bin ratlos.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 474 12. 07. 2017 17:32

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

blauäugige 113 12. 07. 2017 17:49

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 115 12. 07. 2017 18:10

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

blauäugige 67 12. 07. 2017 23:02

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 48 13. 07. 2017 16:15

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

buro 57 13. 07. 2017 19:06

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 47 13. 07. 2017 21:28

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

Annika 98 12. 07. 2017 18:37

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

buro 72 13. 07. 2017 00:16

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 45 13. 07. 2017 11:27

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

blauäugige 42 13. 07. 2017 11:31

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 38 13. 07. 2017 11:33

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

dino 72 13. 07. 2017 09:08

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

Caro_Wien 54 13. 07. 2017 12:11

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 38 13. 07. 2017 15:48

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 52 13. 07. 2017 11:32

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

dino 63 13. 07. 2017 11:38

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

realwandernase 53 13. 07. 2017 15:54

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

blauäugige 64 13. 07. 2017 16:26

Re: ICH KÖNNTE SO KOTZEN. SOS!

buro 45 13. 07. 2017 18:57



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen