Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

15. 05. 2017 12:32
Hallo Mezzo74 - auch ein Hallo an alle anderen,
erstmal vielen Dank für Eure verschiedenartigsten Antworten.

Dass es ein Oberarzt war, der jahrelang Forschung betrieben und publiziert hat, scheint mir erstmal ganz gut. Schön, dass Du jemanden gefunden hast, dem Du vertrauen kannst/konntest. Wie lange ist es denn her, dass er Dir in Bezug auf ADS/H abgeraten hat von Neuroleptika ? Und den Grund würde ich als "compliant Bipo" und insbesondere in Bezug auf meinen Neffen natürlich trotzdem gerne wissen, bevor ich irgendwelche Info, respektive Ratschläge an ihn weitergebe. Denn sein Psychiater kennt ihn schon seit über zehn Jahren als Patient und hat aufgrund seiner Äusserungen - wie im Ursprungsbeitrag beschrieben - auf Quetiapin umgestellt, zusätzlich zum Lamotrigin.

Insgesamt stelle ich fest - und das war auch meine Vermutung, wollte mich nur versichern - dass man natürlich grundsätzlich etwas skeptisch sein sollte im Umgang mit dieser Wirkstoffgruppe, aber ich sehe es für mich, der seit viereinhalb Jahren mit Quetiapin super fährt, durchweg positiv.

Trotz anfänglicher Gewichtszunahme von 108 auf 125 kg bei knapp 1,90m Körpergrösse und der Müdigkeit ca. 2 Stunden nach der abendlichen Einnahme, nehme ich die Hauptwirkung Stabilität seither als grossen Gewinn an Lebensqualität ! Da ist mir der Rest an Nebenwirkungen absolut egal. Ausserdem habe ich in den letzten anderthalb Jahren mein Gewicht wieder unter/um die 100kg runterfahren können durch Sport und Ernährungsumstellung. Also - alles tutti.

Ich werde weiter beobachten, wie es mit meinem Neffen dahingehend weitergeht und eventuell dann berichten.



Danke nochmal für die Diskussion und herzliche Grüsse

blended73


"Non est ad astra mollis e terris via"
von Seneca // B288, K232, MY163, N294 //

Übersetzung: "Es ist kein einfacher (bequemer) Weg von der Erde zu den Sternen"

_________________________________________________________________________________
m / geb. 1973 / Bipolare affektive Störung I / Diagnose 10-2005
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

blended73 722 10. 05. 2017 11:33

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Sundance 226 10. 05. 2017 11:48

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

blended73 178 11. 05. 2017 12:08

Um das wirklich Wichtige kümmern

Lichtblick 170 11. 05. 2017 21:43

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 173 11. 05. 2017 22:49

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 158 11. 05. 2017 23:26

@ tschitta und Alle!

Amy123 203 12. 05. 2017 03:01

Re: @ tschitta und Alle!

zuma 169 12. 05. 2017 07:49

Re: @ tschitta und Alle!

tschitta 154 12. 05. 2017 15:18

Re: @ tschitta

Deborah 139 12. 05. 2017 16:06

Re: @ tschitta

tschitta 122 12. 05. 2017 18:47

Re: @ tschitta

tough 121 12. 05. 2017 19:02

Re: @ tschitta nochmal......

Amy123 127 13. 05. 2017 10:38

Re: @ tschitta und Alle!

zuma 119 12. 05. 2017 16:53

Re: @ tschitta und Alle!

tschitta 107 12. 05. 2017 17:25

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Nicole70 126 12. 05. 2017 08:45

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 134 12. 05. 2017 10:01

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Nicole70 129 12. 05. 2017 10:51

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

mad-usa 79 08. 07. 2017 00:34

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 100 08. 07. 2017 14:19

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

DGBS Betroffenenvertreter Martin Kolbe 189 11. 05. 2017 23:51

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 71 08. 07. 2017 10:42

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Mezzo74 129 12. 05. 2017 18:22

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

blended73 155 15. 05. 2017 12:32



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen