Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

10. 05. 2017 11:33
Hallo liebe Gemeinde,

mein Neffe bekommt seit einigen Wochen Quetiapin in retardierter Form, 100mg abends. Er ist zwanzig Jahre alt und ging zu seinem Arzt, der ihn wegen ADS/H behandelt, weil er das Gefühl hatte, in gewissen Situationen aggressiver als sonst zu reagieren. Der Arzt stellte ihn von einem anderen, mir unbekannten Medi auf Quetiapin um. Als er sich den Beipackzettel durchlas, kam mein Neffe unweigerlich zu der Stelle mit der bipolaren affektiven Störung und hat nun Angst, dass er auch bipolar sein könnte.
Natürlich nahm ich ihm erstmal diese Angst, denn es gibt ja viele Medis, Neuroleptika oder auch ganz andere, deren Wirkung bei anderen Krankheiten nach einiger Zeit nachgewiesen wurde. Ausserdem sagte er mir, er weiss von meiner Erkrankung und langjähriger Erfahrung als Bipo, dass er komisch fände, dass er nach der Einnahme abends spätestens eine Stunde später platt ins Bett falle.

Was ist Eure Meinung dazu ? Ich bin etwas skeptisch, was den Einsatz von Quetiapin bei so jungen Menschen angeht. Zwiegespalten bin ich, weil es mir in Verbindung mit Valproinsäure so gut hilft, andererseits die Langzeitnebenwirkungen von Sero bei jungen Menschen doch sicher viel heftiger, bzw. im Auftreten häufiger sein werden, statistisch gesehen, oder denke ich da zu pessimistisch ? Es ist halt was anderes, wenn einer der Liebsten betroffen ist oder man selbst.

Achso: als weiteres Medi nimmt er Lamotrigin, das noch zur Info.

Mir ist klar, dass ihr keine abschliessenden Empfehlungen abgeben könnt, da jeder Mensch verschieden ist und reagiert, dennoch wäre ich für Eure Einschätzung sehr dankbar.


Schöne Grüsse

blended73


"Non est ad astra mollis e terris via"
von Seneca // B288, K232, MY163, N294 //

Übersetzung: "Es ist kein einfacher (bequemer) Weg von der Erde zu den Sternen"

_________________________________________________________________________________
m / geb. 1973 / Bipolare affektive Störung I / Diagnose 10-2005
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

blended73 719 10. 05. 2017 11:33

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Sundance 225 10. 05. 2017 11:48

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

blended73 178 11. 05. 2017 12:08

Um das wirklich Wichtige kümmern

Lichtblick 169 11. 05. 2017 21:43

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 171 11. 05. 2017 22:49

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 157 11. 05. 2017 23:26

@ tschitta und Alle!

Amy123 197 12. 05. 2017 03:01

Re: @ tschitta und Alle!

zuma 167 12. 05. 2017 07:49

Re: @ tschitta und Alle!

tschitta 152 12. 05. 2017 15:18

Re: @ tschitta

Deborah 136 12. 05. 2017 16:06

Re: @ tschitta

tschitta 121 12. 05. 2017 18:47

Re: @ tschitta

tough 120 12. 05. 2017 19:02

Re: @ tschitta nochmal......

Amy123 123 13. 05. 2017 10:38

Re: @ tschitta und Alle!

zuma 118 12. 05. 2017 16:53

Re: @ tschitta und Alle!

tschitta 106 12. 05. 2017 17:25

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Nicole70 124 12. 05. 2017 08:45

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 133 12. 05. 2017 10:01

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Nicole70 128 12. 05. 2017 10:51

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

mad-usa 79 08. 07. 2017 00:34

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 97 08. 07. 2017 14:19

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

DGBS Betroffenenvertreter Martin Kolbe 187 11. 05. 2017 23:51

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

tschitta 69 08. 07. 2017 10:42

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

Mezzo74 129 12. 05. 2017 18:22

Re: Neffe mit ADS/H bekommt Quetiapin

blended73 154 15. 05. 2017 12:32



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen