Re: Hallo ich bin neu :)

20. 04. 2017 22:09
Hallo Pebblz,

das ist ja noch viel krasser als bei mir - ich bin auch ein Angehöriger, habe selbst keine psychischen Probleme. Meine Ex-Freundin hat keine wirklichen Alkoholprobleme und auch keine Gewaltausbrüche. Aber die Neigung zu Exzessen war bei ihr auch da. Nächtelang am Computer, mitten in der Nacht essen was rein geht etc.

Mir scheint, dass ihr relativ schnell zusammengezogen seid? Ich würde dir zu Abstand raten, unabhängig davon, wie euer Beziehungsstatus nun ist. Getrennte Wohnungen sind besser, weil dann beide einen Rückzugsort haben, vor allem wenn er auch noch zu Gewalt neigt.

Weiterhin: Solange er seine Medikamente nicht nimmt wäre das für mich ein No-Go! Und auf Alkohol wird er auch verzichten müssen, denn diese Medikamente haben zusammen mit Alkohol oder noch schlimmer Drogen (Gras kann Psychosen auslösen) extreme Nebenwirkungen. Das ist nicht vergleichbar mit "betrunken sein"!

War dein Freund schon einmal in einer Psychatrie, stationär? Ich denke das wäre für ihn in diesem Zustand das Beste! Dort wird er erstens keinen Zugang zu Alkohol haben und zweitens wird kontrolliert, ob er seine Medikamente nimmt.

Tut mir leid, dass ich das so direkt sage, aber eine andere Lösung sehe ich nicht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Hallo ich bin neu :)

Pebblz 703 19. 04. 2017 21:11

Re: Hallo ich bin neu :)

A20213 247 19. 04. 2017 22:07

Re: Hallo ich bin neu :)

Susa 226 19. 04. 2017 22:08

Re: Hallo ich bin neu :)

zuma 226 20. 04. 2017 11:15

@ Zuma @ Pebblz

4Komma5 185 20. 04. 2017 14:25

Re: @4Komma5

A20213 173 20. 04. 2017 15:20

Re: Hallo ich bin neu :)

seeteufel 177 20. 04. 2017 22:09

Re: Hallo ich bin neu :)

michelle111 140 01. 05. 2017 21:15

Re: Hallo ich bin neu :)

blauäugige 141 02. 05. 2017 07:14

Re: Hallo ich bin neu :)

A20213 136 02. 05. 2017 08:41

Re: Hallo ich bin neu :)

blauäugige 164 02. 05. 2017 12:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen