Re: Er Bipolar - ich schwanger -> plötzlich keine Gefühle mehr?

11. 03. 2017 10:07
Hallo liebe Frau Phineas,

vielen Dank für die Antwort. Es tut gut zu hören, dass sein neues "Verliebtsein" wahrscheinlich Tatsächlich seiner Manie entspringt. Es verletzt ein bisschen weniger das zu wissen...
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das ganze in normalem Umstand passiert wäre...alleine das Mädchen passt so gar nicht. Als ich gehört habe mit wem er da unterwegs ist war ich erst total erleichtert und dachte da brauche ich mir keine Sorgen zu machen...dachte er fühlt sich jetzt dazu berufen dem armen Mädchen aus ihren Depressionen zu helfen oder so. Ein wirkliches Interesse an ihr hab ich mir einfach nicht vorstellen können.
Doch dann hat er mir ja das Gegenteil bestätigt...

Ich hab schon vermutet, dass mir nichts anderes bleibt als abzuwarten....leider verschwindet nicht die Angst, dass seine Manie geht und das Mädchen bleibt.
Diese verdammte Manie, die jetzt ein dreiviertel Jahr unser Leben bestimmt...mit so einer zerstörerischen Kraft und Intensität.
Es war wirklich eine sehr harte und aufreibende Zeit...aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ganze gut wegzustecken. Ich hab mich wirklich selber als stark empfunden. Jetzt weiß ich, das war so, weil ich die ganze Zeit wusste und gespürt habe, dass ich ihm wichtig bin, er meine Nähe braucht, er mich eben immer noch liebt...egal wie verletztend er war.
Das war irgendwie mein Anker. Als das mehr oder weniger von heute auf morgen weg gebrochen ist und ich nur noch vermittelt bekommen habe, dass ich ihm gänzlich egal bin kam bei mir der Einbruch. Seitdem ist jeder Tag wirklich schwer...
Ich weiß, dass es nicht leicht gewesen wäre oder leicht sein wird. Aber ich war so bereit alles zu geben um das zwischen uns funktionieren zu lassen. Ich wollte lernen die Erkrankung zu verstehen so gut man es als nicht selber Betroffene eben kann...wollte lernen bestmöglich mit den verschiedenen Situationen umzugehen. Ich will einfach, dass er weiß, dass ich immer noch ihn sehe..unabhängig von der Krankheit. Das ich ihn immernoch als die Person schätze, die er ist und ich sein "Ich" und die Symptome der Phasen die ihn dann steuern werden unterscheiden kann. Ich hätte es uns so gegönnt...uns als Paar und uns als Familie.
Noch habe ich Hoffnung, dass diese endlos erscheinende Manie noch vor der Geburt verschwindet und alles irgendwie in die richtigen Bahnen zurück gerät.
Nach der ersten Zeit in der Klinik dachte ich er wäre raus aus der Manie. Durch die Medikamente ist er einfach deutlich ruhiger geworden...doch als ich länger drüber nachdachte fand ich sein Verhalten und vorallem seine Aussagen noch immer manisch...und natürlich ist das ganze nicht von heute auf morgen vorbei nur weil er jetzt in Therapie ist.

Warten und Hoffen...

Liebe Grüße

Lillyinside
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Er Bipolar - ich schwanger -> plötzlich keine Gefühle mehr?

Lillyinside 360 10. 03. 2017 14:47

Re: Er Bipolar - ich schwanger -> plötzlich keine Gefühle mehr?

Frau Phineas 156 11. 03. 2017 07:28

Re: Er Bipolar - ich schwanger -> plötzlich keine Gefühle mehr?

Lillyinside 165 11. 03. 2017 10:07



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen