Die Wichtigkeit der Selbsthilfegruppen

08. 03. 2017 07:16
Gestern traf sich unsere im November 2016 gegründete Bipolare Selbsthilfegruppe schon im fünften Monat, Ich hätte nie gedacht, welch gute Gruppendynamik entstehen würde, und wirklich jeder ein Stück an Einwirkungen mit zu sich nach Hause nehmen kann. Ideen für die gemeinsamen Gruppen sind da, jetzt gehts ans Umsetzen. Vor einem Jahr hätte ich mir bei langem nicht zugetraut, den Schritt eine Gruppe zu gründen, zu wagen. Es tut so gut, einen festen Ort zum Reden, Lachen, Weinen, Albern sein u.u.u. zu haben, Vielen Dank an die Damen der Selbsthilfekontaktstelle Duisburg und an unseren InGangsetzer G.und an alle Gruppenmitglieder, schön, das es Euch gibt!! Ich möchte allen, die Planen, eine Bipolare Gruppe zu bilden, TUT ES, ES LOHNT SICH IMMER!!!!!
Gruss miss elisa
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Die Wichtigkeit der Selbsthilfegruppen

miss elisa 301 08. 03. 2017 07:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen