Re: Drogen und md

sue
06. 05. 2002 23:47
Hallo Kobold,

ich kenne einige MDs, die drogenfrei gelebt haben. Manien in Verbindung mit Alkoholmißbrauch sind allseits bekannt - wobei der Alkohol die Manie jedoch nicht verursacht. Cannabis ist die ideale Droge, um psychoseähnliche Zustände hervorzurufen - deshalb wird sie ja auch konsumiert, es gibt ja durchaus sehr angenehme psychotische Zustände. Es gibt wohl auch manche anfällige Menschen, die auf den Verzicht von THC besser verzichten sollten, weil bei ihnen dadurch eine anhaltende Psychose ausgelöst wird. Meiner Meinung nach ist der genetische Faktor bei MD erwiesen und nicht zu verachten.
Gute Nacht

Sue
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Drogen und md

Kobold 361 06. 05. 2002 23:35

Re: Drogen und md

sue 156 06. 05. 2002 23:47

Re: Drogen und md

Patrick 138 07. 05. 2002 09:17

Re: Drogen und md

Philipp 178 07. 05. 2002 11:02

Re: Drogen und md

Markus 97 07. 05. 2002 12:01

Re: Drogen und md

Matthias 233 08. 05. 2002 15:41

Re: Drogen und md

Kobold 137 08. 05. 2002 16:45

Re: Drogen und md

Alex 109 09. 05. 2002 02:55

Re: Drogen und md

Kobold 104 09. 05. 2002 22:26

Re: Drogen und md

Alex 188 12. 05. 2002 07:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen