Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

31. 10. 2010 09:58
Hallo sidewinder,

wie Nordmann schon erklärt hat, hat jeder, der einen Bescheid des Versorgungsamtes über einen Grad einer Behinderung von mindestens 25 % hat, einen Anspruch auf den Pauschbetrag für Behinderte nach § 33b EStG. Wie so vieles wird dieser nicht einfach so gewährt, sondern man muss ihn beantragen, indem man seine Daten bei der Steuererklärung in das Formular einträgt.

Ich arbeite nicht mit dem WISO-Sparbuch, habe es aber mal gesehen. Wenn ich mich richtig erinnere, ist das ein abfragendes Programm, das heißt, du musst viele viele Fragen beantworten und am Ende kommt eine fertige Steuererklärung heraus.

Du musst dich also so lange durch diese vielen Fragen klicken, bis du nach einem "Grad der Behinderung" oder "Schwerbeschädigtenausweis" oder Ähnlichem gefragt wirst.

Das genügt aber noch nicht.

Außerdem musst du folgende Daten eingeben bzw. Fragen beantworten:
- Ausweis ausgestellt am: _______ (Mit 25 % GdB bekommst du keinen Ausweis. Du trägst hier das Datum ein, das auf dem Bescheid des Versorgungsamtes steht)
- gültig von _____ (Falls auf deinem Bescheid des Versorgungsamtes nur eine Jahreszahl, z.B. 2009, steht, trägst du ein: 01.01.2009, auch wenn dieses Datum vor dem Datum des Bescheides liegt, das macht nichts, der GdB steht dir ab Antragstellung zu und wird immer für ein Kalenderjahr gewährt -egal ob du den Antrag am 01.01. oder am 31.12. gestellt hast, entscheidend ist das Jahr, also 2009. Manche Programme wollen nur die Monatsdaten und das Jahresdatum haben, dann schreibst du eben "01.2009")
- gültig bis ______ (Hier brauchst du nur eine Eintragung machen, wenn auf deinem Bescheid des Versorgungsamtes eine Befristung steht. Manche Programme lassen aber nicht zu, dass das Feld leer bleibt, dann schreibt du das Datum hin, an dem du 67 Jahre alt wirst - das ist nur ein Trick, um das Programm zu überlisten, dein 67.Geburtstag wird vom Programm bestimmt als plausibel akzeptiert)
- oder "unbefristet" (Dort ist meistens nur ein Kreuz zu setzen, in deinem Fall wahrscheinlich nur anklicken)
- Grad der Behinderung: ______ (Hier trägst du 25 ein)
- Nachweis ist beigefügt _______ oder lag bereits vor _______ (Zutreffendes anklicken)
Ich habe dich so verstanden, dass du den GdB das erste Mal beantragst. Dann mach eine Kopie des Bescheides des Versorungsamtes und füge den der Steuererklärung bei. Wenn du nicht willst, dass das Finanzamt von deinen Diagnosen Kenntnis erhält, dann schwärze diese Teile)
- hinterblieben: Ja / Nein (Ich glaube, das trifft auf dich nicht zu, also Nein)
- blind / ständig hilflos: Ja / Nein: dito
- geh- und stehbedindert: Ja / Nein: dito

So - dann bist du durch.

Ob das Programm alles richtig erfasst hat und den GdB auch in die Steuererklärung übernommen hat, erkennt du an der Steuerberechnung, also dem Teil, auf dem dir deine voraussichtliche Erstattung mitgeteilt wird. Dort musst du die Zeile "Behinderten-Pauschbetrag" suchen. Als Zahl müsste 310 Euro erscheinen.

In den Folgejahren musst du diese Angaben immer wieder machen, aber keine Belege mehr beifügen, es sei denn, das Finanzamt fordert dich dazu auf.

Viel Erfolg

Napoleon

50 J, w., seit 2007 diagnostiziert, bipolar I, Timox, Seroquel
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

sidewinder 724 29. 10. 2010 11:26

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

Nordmann 488 29. 10. 2010 11:32

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

lithiumfreak 306 29. 10. 2010 11:49

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

Nordmann 487 29. 10. 2010 11:53

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

werner123004 270 29. 10. 2010 11:55

Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Napoleon 1408 31. 10. 2010 09:58

Re: Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Paulina 274 31. 10. 2010 10:08

@ Napoleon

Deborah 206 31. 10. 2010 12:03

Re: Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Mari2008 289 02. 11. 2010 19:17

Frage an alle: Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Mari2008 364 02. 11. 2010 20:23

Re: Frage an alle: Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Napoleon 257 03. 11. 2010 21:16

Re: Frage an alle: Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Mari2008 168 04. 11. 2010 10:39

Korrektur zu Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

Napoleon 995 03. 11. 2010 21:27

Re: Korrektur zu Behindertenpauschbetrag bei der Steuererklärung beantragen

sidewinder 522 18. 11. 2010 20:27

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

Bipolara 220 03. 11. 2010 13:24

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

Napoleon 902 03. 11. 2010 21:50

Napoleon

pman 179 03. 11. 2010 22:14

Re: Napoleon

werner123004 174 03. 11. 2010 22:30

Re: Steuererklärung: Pauschbetrag bei Behinderung

Oranier 653 05. 11. 2010 21:11

Re: sidewinder

pman 178 03. 11. 2010 21:59

Wiso-Sparbuch

sidewinder 212 18. 11. 2010 20:30



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen