Ist ein phasenfreies Leben möglich und wenn ja, wie?

09. 04. 2010 01:50
Fragen von Angehörigen:

Ist ein phasenfreies Leben möglich?
Müssen Betroffene dazu ihr Leben lang Medikamente nehmen?
Was ist sonst noch nötig für Stabilität, was kann ich, was kann die Familie dafür tun?


Ja, es ist definitiv möglich! Es ist sogar in den meisten Fällen gut möglich. Aber bis dahin ist es ein langer Weg, der bei der unbedingt notwendigen Krankheitseinsicht des Betroffenen anfängt, über die Suche nach dem richtigen Arzt/Therapeuten/Medikament geht und bei einem verantwortungsvollen Umgang mit dem stets vorhandenen Risiko erneuter Krankheitsphasen endet.

In vielen Fällen ist es sinnvoll, nicht mehr auf das (die) stabilisierend wirkende(n) Medikament(e) zu verzichten. Einige Betroffene wählen aber auch einen Weg ohne medikamentöse Therapie – dieser ist oftmals steiniger.
Sie als Familie können den Betroffenen bzw. den Gesundungsprozess dadurch unterstützen, dass Sie sich mit-informieren, dass Sie Anteil nehmen an der Krankheitsbewältigung, z.B. den Betroffenen zu gemeinsamen Arztbesuchen begleiten (sofern erwünscht), dass Sie dem Betroffenen eine Stütze sind, wenn er sie braucht und ihn aber trotzdem in seiner Autonomie respektieren, und nicht zuletzt dadurch, dass Sie sich selbst nicht verausgaben und stets einen wachsamen Blick auf die eigenen Ressourcen haben – denn Sie können nur Kraft weitergeben, die Sie selbst haben.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wichtig Informationen für Angehörige

Das Forum-Administrationsteam 31348 09. 01. 2010 23:33

Häufig gestellte Fragen von Angehörigen

Das Forum-Administrationsteam 8667 09. 01. 2010 23:47

Keine Krankheitseinsicht - was tun?

Das Forum-Administrationsteam 16530 09. 01. 2010 23:49

Zwangseinweisung = Verrat?

Das Forum-Administrationsteam 7955 09. 01. 2010 23:54

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Das Forum-Administrationsteam 5154 09. 04. 2010 01:27

Was kann ich für mich selbst tun?

Das Forum-Administrationsteam 9760 09. 04. 2010 01:39

Der Umgang miteinander

Das Forum-Administrationsteam 12586 09. 04. 2010 01:44

Trennung?

Das Forum-Administrationsteam 11284 09. 04. 2010 01:47

Ist ein phasenfreies Leben möglich und wenn ja, wie?

Das Forum-Administrationsteam 8566 09. 04. 2010 01:50

Finanzieller Ruin in der Manie - die materielle Bedrohung durch die Bipolare Störung

Das Forum-Administrationsteam 8389 09. 04. 2010 01:54

Das Thema ärztliche Schweigepflicht

Das Forum-Administrationsteam 5009 09. 04. 2010 02:00

Was ist mit den Kindern?

Das Forum-Administrationsteam 7024 09. 04. 2010 02:04

Wie könnte ein Krisenplan aussehen?

Das Forum-Administrationsteam 7942 09. 04. 2010 02:08

Wege aus der Co-Abhängigkeit: Hilfe durch Nicht-Hilfe

Das Forum-Administrationsteam 41522 01. 03. 2011 20:41

Nützliche Links

Das Forum-Administrationsteam 5356 09. 01. 2010 23:59



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.