Trennung?

09. 04. 2010 01:47
Frage von Angehörigen:

Darf ich mich trennen (nicht nur als Partner, auch als Familienmitglied!), wenn es gar nicht mehr geht, oder muss ich mich dann schuldig fühlen?

Ja, Sie dürfen! Es fällt natürlich sehr schwer, einen psychisch erkrankten, lieb gewonnenen Menschen zu verlassen. Aber wenn Sie für sich (und eventuell vorhandene Kinder) keine andere Möglichkeit für ein gemeinsames Zusammenleben mehr sehen, sollten Sie auch die Konsequenzen ziehen.

Oft ist das der Fall, wenn der Betroffene über lange Zeit keine Krankheitseinsicht zeigt, sich nicht behandeln lassen will und infolgedessen keine Aussicht auf eine Besserung der Situation besteht. Es bringt dann nichts, sich aufzuopfern und die eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen.

Lassen Sie sich nicht von anderen einreden, dass Sie bleiben müssen. Es ist und bleibt Ihre Entscheidung, die Sie ganz ohne Schuldgefühle treffen können. Und vielleicht birgt eine (räumliche) Trennung oder ein (zeitlich begrenzter) Kontaktabbruch auch ganz neue Möglichkeiten: Manchmal muss man erst einen Schritt voneinander weggehen, um wieder zwei Schritte aufeinander zugehen zu können.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wichtig Informationen für Angehörige

Das Forum-Administrationsteam 32314 09. 01. 2010 23:33

Häufig gestellte Fragen von Angehörigen

Das Forum-Administrationsteam 8937 09. 01. 2010 23:47

Keine Krankheitseinsicht - was tun?

Das Forum-Administrationsteam 17085 09. 01. 2010 23:49

Zwangseinweisung = Verrat?

Das Forum-Administrationsteam 8276 09. 01. 2010 23:54

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Das Forum-Administrationsteam 5421 09. 04. 2010 01:27

Was kann ich für mich selbst tun?

Das Forum-Administrationsteam 10078 09. 04. 2010 01:39

Der Umgang miteinander

Das Forum-Administrationsteam 12993 09. 04. 2010 01:44

Trennung?

Das Forum-Administrationsteam 11634 09. 04. 2010 01:47

Ist ein phasenfreies Leben möglich und wenn ja, wie?

Das Forum-Administrationsteam 8869 09. 04. 2010 01:50

Finanzieller Ruin in der Manie - die materielle Bedrohung durch die Bipolare Störung

Das Forum-Administrationsteam 8734 09. 04. 2010 01:54

Das Thema ärztliche Schweigepflicht

Das Forum-Administrationsteam 5277 09. 04. 2010 02:00

Was ist mit den Kindern?

Das Forum-Administrationsteam 7348 09. 04. 2010 02:04

Wie könnte ein Krisenplan aussehen?

Das Forum-Administrationsteam 8249 09. 04. 2010 02:08

Wege aus der Co-Abhängigkeit: Hilfe durch Nicht-Hilfe

Das Forum-Administrationsteam 43418 01. 03. 2011 20:41

Nützliche Links

Das Forum-Administrationsteam 5602 09. 01. 2010 23:59



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.