Re: @ Heike - Danke -

06. 10. 2009 13:46
Wer Hartz IV bezieht, wird systematisch entmündigt. Ursprünglich wurde mal Fordern und Fördern verankert. Inzwischen wird nur noch gefordert, die ARGEn spielen auf Zeit und verarschen von vorne bis hinten, die wissen genau, dass die Langzeitarbeitslosen zu entnervt und zu schwach sind, sich zu wehren. Bereits 40% der Klagen gegen die ARGEn vor den Sozialgerichten gehen durch, dabei klagen die wenigsten!

Es gibt etwas, das Mitwirkungspflicht heisst. Damit erpressen die ARGEn in allen Bereichen. Faktisch muss man inzwischen jeden Job annehmen oder erstmal so tun. Die ARGEn lagern die Vermittlung inzwischen an private Arbitsvermittler aus, die vermitteln dich dann an Leiharbeitsfirmen und schon kannst du für einen Hungerlohn deine Familie verlassen. Wer gegen die Mitwirkungspflicht verstößt, wird gnadenlos sanktioniert mit Geldkürzung. Auch hier ist es inzwischen übliche Praxis, den Bezieher erstmal einzuschüchtern. Mitarbeiter der ARGEn werden benotet: wer durch Sanktionen etc. am meisten spart, der kriegt die besten Noten.
Wenn du dann sanktioniert wurdest, musst du dir hinterher Fangfragen gefallen lassen, wie du mit dem wenigen Geld auskommen konntest!!! Man verdächtigt dich automatisch der Schwarzarbeit.

In Deutschland gibt es einen Pfändungsfreibetrag von etwas über 900 Euro für alleinstehende Personen. Das markiert also das Existenzminimum. Jeder Hartz-IV-Bezieher liegt weit drunter und kann noch runtersanktioniert werden. Kinder kriegen nur 70 Prozent des Satzes eines Erwachsenen - nicht einmal Frau Merkel kann nachvollziehen, warum. Ein Mittagessen für ein Kind wird mit 1 Euro veranschlagt. Der surchschnittliche Preis für ein Essen in der Schulspeisung oder im Kindergarten beträgt 2.50 Euro. Das Essen von Abgeordneten in ihren Kantinen wird subventioniert. Die bezahlen wenig mehr als 2.50, manche sogar weniger, siehe Brandenburg. Und die begnügen sich garantiert nicht mit Spirelli und Wurstgulasch!

Ich denke, dass die Linken bei den nächsten Wahlen noch mehr Zulauf erfahren. Wir ziehen eine gewaltbereite Jugend heran, denen Werte nur fremd sein können, es dauert nicht mehr lange, dann sind die erwachsen. Und werden merken, dass es auch bloß nix gebracht hat, sich in der Schule anzustrengen und sich das Kindsein zu verkneifen. Dass die Kinder angefangen haben, sich gegenseitig und uns zu töten, das ist eine Folge davon, dass sie einfach vergessen werden. Sie erfahren nur Druck, müssen zusehen, wie ihre Zukunft verpulvert wird und haben so gut wie keine Freiräume mehr. Was nützt mir eine Halfpipe, wenn ich mir kein Skateboard leisten kann?
Die ARGEn werden eines Tages brennen, da bin ich mir zu 100 % sicher.

Ich hab inzwischen eine Sozialtante, weil ich alleine nicht mehr gegen die ARGE ankomme und nach jedem Kontakt erstmal depressiv werde. Ganz abgesehen davon, dass ich die Sprache der Sozialgesetzbücher nicht verstehen kann.

Man lacht schon über Deutschland, dass man hier auch als Normalbürger einen Steuerberater braucht. Bald brauchen wir auch noch Behördenberater. Für jeden Scheiß. Ich kann auch meinen Antrag auf Feststellung eines Behinderungsgrades nicht selber ausfüllen. GEZ-Befreiung geht grade noch. Das ist deren Taktik: mit billigem Fressen und kostenlosem Fernsehen halten sie uns klein und träge. Das ist gewollt. Und glaubt ernsthaft jemand, unsere Computer sollen überwacht werden, um Kinderschänder und Terroristen zu erwischen? Sie haben Angst vor uns. Vor mündigen Bürgern, die die Schnauze voll haben.
Die nächsten paar Monate wird im Sozialwesen nix gekürzt werden. Nicht, weil es nicht zumutbar wäre, so denken die nicht. Weil Frau Merkel Angst hat, dass wir uns doch endlich mal wehren könnten und sie dann nicht mehr fleissig in der Welt rumjetten kann. Sie fährt Salamitaktik.
60 Prozent des Gesamtvermögens gehören 10 Prozent der Bevölkerung. Glaubt irgendjemand hier, die würden Ruhe geben, bevor ein Prozent 100 Prozent besitzt? Niemals.

Sumosimi

Taat du nee borom djogol, so djoge mu topola.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Beratungsadressen

Sumosimi 7248 05. 10. 2009 22:33

Re: Beratunngsadressen

Heike 1794 05. 10. 2009 22:38

Re: Frage?

Romo 1362 06. 10. 2009 12:53

Re: Frage?

Heike 1509 06. 10. 2009 13:04

@ Heike - Danke -

Romo 1444 06. 10. 2009 13:13

Re: @ Heike - Danke -

Heike 1328 06. 10. 2009 13:16

Re: @ Heike - nochmals Danke -

Romo 1270 06. 10. 2009 13:28

Re: @ Heike - Danke -

Sumosimi 1337 06. 10. 2009 13:46

Re: @ Heike - Danke -

turtle 1227 06. 10. 2009 14:12

Re: @ Heike - Danke -

Sumosimi 1244 06. 10. 2009 14:19

Re: @ Heike - Danke -

turtle 1292 06. 10. 2009 14:31

Re: Beratunngsadressen

fledder 1563 06. 10. 2009 14:40

Beratunngsadressen BB

fledder 1223 06. 10. 2009 15:03

Re: Beratunngsadressen

Ver-rückt 1420 06. 10. 2009 15:32

Nochmal für alle:

Sumosimi 1334 06. 10. 2009 17:26

Re: ver-rückt

fledder 1168 06. 10. 2009 18:09

Re: ver-rückt

Sumosimi 1219 06. 10. 2009 18:13

Re: ver-rückt und sumosimi

fledder 1330 06. 10. 2009 20:09

münster, sachsenanhalt, berlin, bochum, herzogenaurach, wien, graz

fledder 1783 07. 10. 2009 00:33

viersen, köln

fledder 1374 07. 10. 2009 01:42

Re: viersen, köln

Sumosimi 1243 07. 10. 2009 12:10

Re: Beratungsadressen

georg 1244 07. 10. 2009 02:01

Link zur Kliniksuche

Namenlos 1343 07. 10. 2009 16:42

Hilfe zur Beantragung des persönlichen Budget

Raupe 1241 07. 10. 2009 19:29

Ämterbegleitung, Beratung - Adressenverzeichnis

fledder 1527 08. 10. 2009 16:01

Re: Beratungsadressen Deutschland

Sumosimi 1333 08. 10. 2009 16:06

Re: Beratungsadressen Deutschland-Sachsen

Sumosimi 1163 08. 10. 2009 16:26

Re: Beratungsadressen Deutschland-Leipzig

Sumosimi 1173 08. 10. 2009 16:30

psychotherapie informationsdienst

fledder 1542 08. 10. 2009 16:29

Nortuf Telefonnummern

fledder 1317 08. 10. 2009 16:41

Re: Notruf Telefonnummern

LePan 1294 09. 10. 2009 09:53

Re: Beratungsadressen

Namenlos 1239 09. 10. 2009 02:11

Re: Beratungsadressen

tough 1130 09. 10. 2009 11:16

Re: Beratungsadressen

Friday 1272 09. 10. 2009 13:22

Re: Beratungsadressen

Sumosimi 1192 09. 10. 2009 16:54

Re: Beratungsadressen- waqs aus Detmold

Sumosimi 1266 09. 10. 2009 21:02

Re: Beratungsadressen

Sumosimi 1112 09. 10. 2009 21:05

Re: Beratungsadressen

Namenlos 1213 10. 10. 2009 17:38

Re: Beratungsadressen

Sumosimi 1163 12. 10. 2009 13:24

Re: Beratungsadressen

Sumosimi 1145 13. 10. 2009 19:10

Re: Beratungsadressen

textilkopf 1124 18. 10. 2009 11:30

Auch OK? Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern in Hamburg

merry 1226 18. 10. 2009 12:08

Re: Auch OK? Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern in Hamburg

Sumosimi 1164 18. 10. 2009 17:31

Re: Beratungsadressen

Das Forum-Administrationsteam 1220 08. 11. 2009 23:00

Re: Beratungsadressen

Sumosimi 1220 10. 11. 2009 12:29

Re: Beratungsadressen

Das Forum-Administrationsteam 1198 18. 11. 2009 01:01

PLZ 1 Adressen

kirrumsl 1210 25. 11. 2009 16:24

Re: PLZ 1 Adressen

kirrumsl 1185 25. 11. 2009 16:36

Re: PLZ 1 Adressen

Namenlos 1137 25. 11. 2009 20:08

Re: PLZ 1 Adressen

kirrumsl 1152 25. 11. 2009 20:34

Re: Beratungsadressen

Friday 1500 25. 11. 2009 22:17

Re: Beratungsadressen

Namenlos 1080 25. 11. 2009 23:23

Re: Beratungsadressen

kirrumsl 1164 26. 11. 2009 13:48

Re: Beratungsadressen

Friday 1290 26. 11. 2009 14:35

Beschwerdestellen bundesweit

Friday 1233 26. 11. 2009 00:24

Re: Beratungsadressen

FredFeuerstein 2302 29. 10. 2012 11:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen