12. 05. 2010 23:19
So hart wie es klingt, aber wenn ich zu 100% stabil bin, versuche ich das Forum hier zu vermeiden.
Ich versuche alles, was mit der Krankheit zusammenhängt geistig auszublenden.

Ich schaue hier alle paar Monate mal vorbei und muß mit Erschrecken feststellen, das einige Leute nahezu täglich hier schreiben. Vielleicht sind diese dann "zu nah" dran. Sie haben diese Krankheit zum Lebensinhalt gemacht. Ich denke, so klettert man nicht aus dem Sumpf.

Jeden Tag kann man hier neue traurige Schicksale finden.

Ich war vor Jahren mal auf einer Bipolartagung in Nürnberg. Die Lehre, die ich daraus gezogen habe ist, das ich nicht enden möchte, wie manche Leute dort, die ein halbes Leben in der Psychiatrie verbracht haben.
In vielen Fällen hätte durch eine richtige Diagnose oder durch die richtigen Medikamente ihr Leben anders verlaufen können.

Meine ganz rationale nüchterne Herangehensweise:
Für mich ist diese Krankheit ein rein biologisches Problem. Also bearbeite ich die Nervenzellen mit entsprechenden Medikamenten.
Wenn diese in der richtigen Menge im Blut vorhanden sind, bin ich stabil. Wenn ich Stimmungsschwankungen habe, dann muß die Dosierung angepasst werden. Den Blutspiegel lasse ich regelmäßig vom Arzt überprüfen. Bei jedem Psychiaterbesuch wird eine Blutprobe gezogen.

Ich bin bei meinem Arbeitgeber in einer leitenden Position angestellt. Das erzähle ich deswegen hier, um auch mal ein Bsp. zu nennen, wie man es trotz dieser Krankheit zu etwas bringen kann. Ich finde solche motivierenden Aussagen kommen hier viel zu selten.
Das Leben muß nicht gleich vorbei sein und die Krankheit nicht das Leben bestimmen.

Gruß hillclimber

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
m., 36J, bipol 1 seit 2005, voll berufstätig, 600mg Lamotrigin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.05.10 23:24.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Diskussionsthread zu "Informationen über die Bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

Das Forum-Administrationsteam 10582 26. 07. 2009 00:32

Was tun gegen Reizüberflutung?

charabia 5092 29. 07. 2009 18:12

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

Jana3 3594 29. 07. 2009 19:16

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

charabia 3258 30. 07. 2009 18:43

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

Friday 5450 30. 07. 2009 19:50

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

charabia 3030 01. 08. 2009 15:07

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

bluenight 2754 06. 11. 2009 08:23

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

Lemo 2675 06. 11. 2009 10:45

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

bothsides 2625 06. 11. 2009 12:46

Reizüberflutung - Pillen schlucken

kirrumsl 2910 24. 11. 2009 18:28

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

werner123004 2499 25. 11. 2009 00:02

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

werner123004 2397 25. 11. 2009 00:16

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

kirrumsl 2364 25. 11. 2009 08:22

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken@KIRRE

werner123004 2440 25. 11. 2009 13:02

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

werner123004 2358 02. 11. 2011 19:54

Re: @werner

Mrs.Dalloway 3960 02. 11. 2011 21:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

michelle111 2875 31. 07. 2009 22:03

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

Jenny 2507 01. 08. 2009 18:37

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

michelle111 2531 01. 08. 2009 22:47

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

bibitausendstern 2735 24. 08. 2009 23:51

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

psycho9 2509 25. 08. 2009 01:07

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

charabia 2598 25. 08. 2009 08:26

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

bibitausendstern 2346 26. 08. 2009 23:12

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

zyklothym 2345 12. 05. 2010 02:31

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

Sumosimi 2397 26. 08. 2009 23:37

Danke für die konstruktive Diskussion!

Das Forum-Administrationsteam 2075 27. 08. 2009 13:58

Re: Danke für die konstruktive Diskussion!

sidewinder 1960 12. 05. 2010 15:36

Psychose / Paranoia/ Schizophrenie / Psychiatrie

Scruffy 3029 02. 11. 2009 08:12

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

hillclimber 2169 12. 05. 2010 23:19

@hillclimber

simba 1922 13. 05. 2010 18:31

Re: @hillclimber

zyklothym 2063 14. 05. 2010 12:47

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

sidewinder 1991 14. 05. 2010 14:04

Re: Kliniksuchlink......ist der bereits bekannt?

maniacatdog 2299 13. 05. 2010 09:39

Re: Kliniksuchlink......ist der bereits bekannt?

Namenlos 2196 13. 05. 2010 18:00

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

positives-denken 2163 15. 05. 2010 01:02

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 2191 15. 05. 2010 01:13

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

zyklothym 2020 15. 05. 2010 01:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

positives-denken 2091 19. 05. 2010 22:19

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 2095 20. 05. 2010 08:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1930 20. 05. 2010 08:48

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1891 20. 05. 2010 08:51

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1844 20. 05. 2010 08:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

kugelblitz 1791 20. 05. 2010 10:26

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1914 20. 05. 2010 10:32

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1742 20. 05. 2010 10:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1744 20. 05. 2010 10:56

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1807 20. 05. 2010 11:23

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1835 20. 05. 2010 17:40

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1818 20. 05. 2010 19:30

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1866 20. 05. 2010 19:52

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1771 20. 05. 2010 19:58

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1751 20. 05. 2010 22:53

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1794 21. 05. 2010 16:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1745 21. 05. 2010 16:45

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1789 21. 05. 2010 16:57

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1798 21. 05. 2010 17:23

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1885 21. 05. 2010 17:36

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

positives-denken 2078 22. 05. 2010 00:45

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategie n"

tough 1808 22. 05. 2010 04:52

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tschitta 1825 22. 05. 2010 08:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategie n"

positives-denken 1962 23. 05. 2010 03:34

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tschitta 1928 23. 05. 2010 08:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tough 1831 23. 05. 2010 11:23

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

maniacatdog 2024 23. 05. 2010 11:34

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tschitta 2083 23. 05. 2010 21:29



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.