Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

30. 07. 2009 19:50
hallo Charabia,

ich denke, gerade wenn man unter Reizüberflutung leidet - ich kenne das auch sehr gut - dann ist ausreichender Schlaf ganz besonders wichtig.
Es sind ja nicht nur die Reize, denen man sich entziehen kann, worunter man leidet, sondern auch z.B. die ganz alltäglichen Alltagsgeräuschkulissen (Straßenlärm, laute Menschen, scheppern, klappern, klirren, Flugzeuglärm etc.), die einem zu schaffen machen. Und wenn man sich denen nicht entziehen kann, ist man völlig ausgeliefert.

Mich schützt da auch das Lithium ein stückweit vor. Die Überempfindlichkeiten sind zwar nicht ganz weg, aber sie dringen nicht mehr so tief in mich ein.

Neuroleptika können das wahrscheinlich noch besser abfedern. Nur tagsüber möchte ich keine nehmen.

Nicht nur in Depressionen können gerade dagegen ADs auch gut helfen. Mir half mal sehr Fluctin /Fluoxetin (Prozac) dabei, als ich vor lauter Reizüberflutung drohte komplett durchzudrehen, obwohl ich weder manisch noch depressiv war. Leider wirkte es Jahre später nicht mehr.

Früher haben mich erst als Depot Fluanxol, später dann Decentan dagegen einigermaßen geschützt. Mit dem Ausschleichen wuchs auch wieder die Reizempfindlichkeit.

Ich kenne diesen schrecklichen Zustand, und kann mich da voll wieder drin finden.
Das ist z.B. ein wesentlicher Grund, warum ich allein lebe. Jeder Mensch macht Geräusche. Das geht nicht anders. Geschirrklappern, Besteckklirren, Türenklappen, Räuspern, was weiß ich nicht alles. Da kann niemand was für. Das macht man alles selber auch.

Dem kannst du auch nicht mit regelmäßigen Entspannungsübungen begegnen. Leider.

Ich würde dem auch versuchen, mit Medikamenten zu begegnen. Du quälst dich nur rum. Ich kann das so gut verstehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und Glück.

Alles Gute
Friday

<|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|>

Nicht alles, was schwankt, ist bipolar.

Ich stehe Statistiken etwas skeptisch gegenüber. Denn laut Statistik haben ein Millionär und ein armer Kerl jeder eine halbe Million. Theodore Roosevelt (1858 - 1919)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Diskussionsthread zu "Informationen über die Bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

Das Forum-Administrationsteam 12170 26. 07. 2009 00:32

Was tun gegen Reizüberflutung?

charabia 5217 29. 07. 2009 18:12

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

Jana3 3686 29. 07. 2009 19:16

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

charabia 3349 30. 07. 2009 18:43

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

Friday 5556 30. 07. 2009 19:50

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

charabia 3124 01. 08. 2009 15:07

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

bluenight 2837 06. 11. 2009 08:23

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

Lemo 2761 06. 11. 2009 10:45

Re: Was tun gegen Reizüberflutung?

bothsides 2710 06. 11. 2009 12:46

Reizüberflutung - Pillen schlucken

kirrumsl 2998 24. 11. 2009 18:28

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

werner123004 2583 25. 11. 2009 00:02

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

werner123004 2477 25. 11. 2009 00:16

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

kirrumsl 2452 25. 11. 2009 08:22

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken@KIRRE

werner123004 2524 25. 11. 2009 13:02

Re: Reizüberflutung - Pillen schlucken

werner123004 2438 02. 11. 2011 19:54

Re: @werner

Mrs.Dalloway 4157 02. 11. 2011 21:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

michelle111 2959 31. 07. 2009 22:03

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

Jenny 2586 01. 08. 2009 18:37

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

michelle111 2612 01. 08. 2009 22:47

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

bibitausendstern 2820 24. 08. 2009 23:51

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

psycho9 2594 25. 08. 2009 01:07

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

charabia 2682 25. 08. 2009 08:26

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

bibitausendstern 2427 26. 08. 2009 23:12

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

zyklothym 2429 12. 05. 2010 02:31

Re: Entstehungserklärung für bipolare Störungen noch richtig?

Sumosimi 2477 26. 08. 2009 23:37

Danke für die konstruktive Diskussion!

Das Forum-Administrationsteam 2151 27. 08. 2009 13:58

Re: Danke für die konstruktive Diskussion!

sidewinder 2040 12. 05. 2010 15:36

Psychose / Paranoia/ Schizophrenie / Psychiatrie

Scruffy 3108 02. 11. 2009 08:12

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

hillclimber 2251 12. 05. 2010 23:19

@hillclimber

simba 2003 13. 05. 2010 18:31

Re: @hillclimber

zyklothym 2143 14. 05. 2010 12:47

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

sidewinder 2075 14. 05. 2010 14:04

Re: Kliniksuchlink......ist der bereits bekannt?

maniacatdog 2377 13. 05. 2010 09:39

Re: Kliniksuchlink......ist der bereits bekannt?

Namenlos 2271 13. 05. 2010 18:00

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

positives-denken 2242 15. 05. 2010 01:02

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 2272 15. 05. 2010 01:13

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

zyklothym 2100 15. 05. 2010 01:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

positives-denken 2174 19. 05. 2010 22:19

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 2175 20. 05. 2010 08:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 2015 20. 05. 2010 08:48

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1972 20. 05. 2010 08:51

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1921 20. 05. 2010 08:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

kugelblitz 1869 20. 05. 2010 10:26

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1992 20. 05. 2010 10:32

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1814 20. 05. 2010 10:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1818 20. 05. 2010 10:56

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1881 20. 05. 2010 11:23

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1910 20. 05. 2010 17:40

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1893 20. 05. 2010 19:30

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1939 20. 05. 2010 19:52

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1842 20. 05. 2010 19:58

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1826 20. 05. 2010 22:53

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1869 21. 05. 2010 16:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1819 21. 05. 2010 16:45

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tschitta 1864 21. 05. 2010 16:57

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

tough 1872 21. 05. 2010 17:23

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

punkt 1965 21. 05. 2010 17:36

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategien"

positives-denken 2155 22. 05. 2010 00:45

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategie n"

tough 1885 22. 05. 2010 04:52

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tschitta 1902 22. 05. 2010 08:33

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrategie n"

positives-denken 2041 23. 05. 2010 03:34

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tschitta 2006 23. 05. 2010 08:49

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tough 1910 23. 05. 2010 11:23

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

maniacatdog 2101 23. 05. 2010 11:34

Re: Diskussionsthread zu "Informationen über die bipolare Störung und Bewältigungsstrateg ien"

tschitta 2161 23. 05. 2010 21:29



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.