Gutes Forum, viel Information, viel Austausch u.v.m.

09. 09. 2018 21:07
Hallo zuma,

ich möchte Dir danken, dass du versuchst, die Diskussion auf eine sachliche Ebene zu bringen und die Frage demnach auch ernst gemeint ist.

Die Auszeichnung sehe ich bezogen auf die ganzen Jahre, in der Laudatio wurde ja auch auf die vielen Jahre des Bestehens hingewiesen. Auch ich habe viel über das Forum, bzw. über die vielen Beiträge der Schreibenden hier mitnehmen können. Viele Informationen und Erfahrungen, die auch auf meine Genesung einen Einfluss hatten.

Es gab Zeiten, da ging es auch mir hier zu hoch her und die vielen Auseinandersetzungen, die mit einer kontroversen Diskussion nichts mehr zu tun hatten und wo sich SchreiberInnen regelrecht gegenseitig versuchten sich zu demontieren, teils über mehrere Bäume und längere Zeiten hinweg, waren wirklich arg. Dass dies weitestgehend der Vergangenheit angehört, ist auch für mich sehr zu begrüßen. Da haben die Admins ihren Anteil dran, dass dies so ist.

Jedoch, und das wird ja in der Dankesrede auch erwähnt, ist es mir hier teils "zu ruhig" geworden und irgendwie habe ich das Gefühl, dass ein Teil des Esprit durch die "Befriedung" auch verloren gegangen ist. Für die Einen mag es genau das Richtige sein, die Anderen bedauern, dass ein Stück Lebendigkeit dadurch fehlt.

Mir fehlt ganz bestimmt nicht das persönliche "Zerhacken" hier, aber manches Mal eine lebendige Kontroverse, die eben durchaus Themen auch abseits der gängigen Lehrmeinung zulässt. Zarte Pflänzchen, wie J. Baum sind zwar da, aber z.B. das Interview von einer Schreiberin, welches sich ganz klar mit der Thematik "bipolare Störung" befasste, wenn auch auf evtl. provozierende Art, wurde ins Off verschoben. Das sind zum Beispiel Dinge, wo ich mir eine andere Entwicklung wünsche, die mehr solche Diskussionen zulässt. Wie J. Baum gezeigt hat, sind die SchreiberInnen durchaus in der Lage, kontrovers ohne persönlich zu werden, zu diskutieren.

Da ich mehrere Jahre auch Chatadmin war, weiß ich, dass man als Admin immer zwischen den Stühlen sitzt und es nie allen Recht machen kann. Der Job ist sicherlich nicht ohne und manchmal werden die Grenzen auch ganz schön ausgereizt. Deshalb denke ich, wäre eine Supervision für Admins durchaus Sinnvoll, warum nicht mit jenen vom Beratungstelefon zusammen, da meine ich, war zumindest eine Supervision angedacht.

Desweiteren sehe ich schon eine Problematik darin, wenn Admins einerseits mit "offenem Visier" arbeiten, also geoutet sind und dadurch natürlich auch persönlich "angreifbar" sind und sich mit ihrem normalen Usernick weiterhin rege am Forum beteiligen. Das muss natürlich jeder Admin selber für sich entscheiden. Mag es einerseits der Transparenz dienen und mutig sein, aber andererseits ist dadurch auch die Belastung größer. Und die Gefahr größer, selbst in einen "Streit" verwickelt zu sein oder zu werden.

Dann aber ergibt sich eine in meinen Augen paradoxe Situation. Auf der einen Seite ist derjenige User und auf der anderen Seite Admin, hier ist die Frage, ob jemand, der selbst emotional im Streit verwickelt ist, noch unvoreingenommen seinem Adminjob nachgehen kann. Und selbst wenn die gemeinsame Entscheidung des Adminteams auch aus objektiver Sichtweise korrekt ist, wird dies ggf. aber von der anderen Seite nicht so empfunden. Genau dieser Punkt wäre auch ein gutes Supervisions-Thema.

Und da sehe ich wie kirre auch, ein Problem, für Menschen, die ggf. durch ihre früheren Erfahrungen schon getriggert sind und nun jemanden, um Freischaltung bitten müssen, der zumindest aus deren Sicht, in dem Streit verwickelt war. Hier wäre eine automatische Freischaltung nach einer zuvor benannten Zeit für beide Parteien aus meiner Sicht die bessere Alternative.

Ich hoffe, ich konnte Deine Frage einigermaßen beantworten und hoffe auf eine weitere sachliche Diskussion.

Viele Grüße Heike

------------------ Signatur --------------------------

Ich bin ein Mensch mit vielen Farben und Facetten zeitweise unterbrochen durch unipolar depressiven Phasen, im MD-Forum schon seit 2002 vertreten.

"Wenn unser Leben die Summe unserer Entscheidungen ist, dann können wir nicht ändern wer wir jetzt sind, ABER mit jeder Entscheidung die wir JETZT treffen, können wir bestimmen wer wir sein WERDEN." (Verfasser unbekannt)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Das Forum und der Preis

hanitas 777 08. 09. 2018 10:33

Schieflage

kirrumsl 185 08. 09. 2018 16:58

Re: Schieflage

kirrumsl 146 08. 09. 2018 18:20

Re: Schieflage

Heike 161 08. 09. 2018 18:45

Re: Schieflage

kirrumsl 138 08. 09. 2018 19:01

Re: Schieflage

Heike 137 08. 09. 2018 19:08

Re: Schieflage

kirrumsl 129 08. 09. 2018 19:11

Re: Schieflage

zuma 150 08. 09. 2018 19:46

Re: Schieflage

kirrumsl 129 08. 09. 2018 20:02

Re: Schieflage

zuma 127 08. 09. 2018 20:25

Re: Schieflage

Heike 130 08. 09. 2018 20:15

Re: Schieflage

zuma 142 08. 09. 2018 20:35

Okay, meine Fehlannahme

Heike 155 08. 09. 2018 21:29

Re: Okay, meine Fehlannahme

kirrumsl 131 09. 09. 2018 12:41

Re: Okay, meine Fehlannahme

zuma 126 09. 09. 2018 13:46

Re: Okay, meine Fehlannahme

zuma 144 09. 09. 2018 14:17

Re: Okay, meine Fehlannahme

kirrumsl 119 09. 09. 2018 15:42

Und an das Kirrumsel

hanitas 123 09. 09. 2018 06:04

@ zuma / Admins direkt anschreiben

Sozialarbeiter84 130 08. 09. 2018 20:22

Re: @ zuma / Admins direkt anschreiben

kirrumsl 126 08. 09. 2018 20:58

Re: Schieflage

tschitta 126 08. 09. 2018 20:35

mein lieblingsaufreger hier

hanitas 149 09. 09. 2018 06:12

Re: mein lieblingsaufreger hier

tschitta 126 09. 09. 2018 08:21

Re: mein lieblingsaufreger hier

hanitas 135 09. 09. 2018 08:56

Re: mein lieblingsaufreger hier

tschitta 103 09. 09. 2018 20:22

Re: mein lieblingsaufreger hier

kinswoman 152 09. 09. 2018 10:52

Re: mein lieblingsaufreger hier

tschitta 112 09. 09. 2018 20:21

Re: mein lieblingsaufreger hier

hanitas 102 09. 09. 2018 22:09

Re: mein lieblingsaufreger hier

kinswoman 110 09. 09. 2018 23:22

Re: mein lieblingsaufreger hier

hanitas 136 10. 09. 2018 02:18

Re: Schieflage

zuma 130 09. 09. 2018 16:38

@zuma

kirrumsl 138 09. 09. 2018 17:39

Gutes Forum, viel Information, viel Austausch u.v.m.

Heike 150 09. 09. 2018 21:07

Re: Schieflage

zuma 149 08. 09. 2018 18:39

Ich bin auch nicht mit allem glücklich...

Sozialarbeiter84 134 08. 09. 2018 19:39

Re: Ich bin auch nicht mit allem glücklich...

zuma 136 08. 09. 2018 19:52

Ja, verstehen kann ich die Argumentation auch...

Sozialarbeiter84 130 08. 09. 2018 20:03

Re: Schieflage

hanitas 127 09. 09. 2018 05:56

Re: Das Forum und der Preis

tschitta 108 10. 09. 2018 09:10

Re: Das Forum und der Preis

zuma 143 10. 09. 2018 10:23

Re: Das Forum und der Preis

tschitta 133 10. 09. 2018 11:55

Re: Das Forum und der Preis

tschitta 108 10. 09. 2018 13:39

Re: Das Forum und der Preis

A20213 119 11. 09. 2018 10:02

@zuma

kirrumsl 135 11. 09. 2018 10:34

Re: @zuma

hanitas 224 11. 09. 2018 21:32



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen