Re: Wege zum und aus dem Fanatismus

28. 04. 2018 14:01
Hallo Heike & soulvision,

sicherlich braucht jeder eine Richtschnur, Orientierung etc.. Das Wichtigste dabei ist - den eigenen Verstand im

Einklang mit der Vernunft zu benutzen. Die Individualisierung der Gesellschaft kann man kaum stoppen und der

Staat kann die Menschen zu einer anderen als ihrer frei gewählten Lebensweise ( z.B. nur ein Kind zu zeugen)

nicht zwingen.

Es ist in der Tat so, dass zur Freiheit und der gelebten Demokratie Verantwortung gehört. Ich habe mal gelesen,

dass " eine Gesellschaft nur so stark, wie ihr schwächstes Glied ist. "


LG Skandal
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fanatismus

Skandal 528 27. 04. 2018 14:56

Wege zum und aus dem Fanatismus

Heike 167 27. 04. 2018 15:16

Re: Wege zum und aus dem Fanatismus

Skandal 154 27. 04. 2018 18:58

Re: Wege zum und aus dem Fanatismus

Heike 155 27. 04. 2018 19:49

Re: Wege zum und aus dem Fanatismus

soulvision 151 27. 04. 2018 21:04

Re: Wege zum und aus dem Fanatismus

SilverPhoenix 135 28. 04. 2018 03:11

Re: Wege zum und aus dem Fanatismus

Skandal 279 28. 04. 2018 14:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen