Re: Krise durch Bahnfahren

03. 04. 2018 15:09
Ich bin auch schon mal eine Strecke Mz-B mit dem Bus gefahren, aber das war ja so dermaßen lange sitzen , ich glaub 9 Std. war ich unterwegs.... Ist also für solche langen Strecken keine Alternative.

Aber nochmal was die Verspätungen betrifft - als Berliner ist man durch die S-bahn Leiden gewohnt und hat da schon einiges miterlebt. Wahrscheinlich wird man dann abgebrühter....

Aber so wie du, ein- zweimal die Woche auf die Bahn angewiesen zu sein, das ist schon ne Menge...
Da kann ich dir nur alles Gute wünschen für die kommende Zeit und dass die Bahn ihre Versprechungen endlich mal einhält und die Verspätungen und andere Turbulenzen weniger werden.
Ein frommer Wunsch.

Alles Gute für dich
Gruß Irma
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Krise durch Bahnfahren

Heike 783 03. 04. 2018 12:50

Re: Krise durch Bahnfahren

Irma 245 03. 04. 2018 14:27

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 235 03. 04. 2018 14:51

Re: Krise durch Bahnfahren

Irma 229 03. 04. 2018 15:09

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 196 04. 04. 2018 16:29

Re: Krise durch Bahnfahren

soulvision 231 03. 04. 2018 20:56

Re: Krise durch Bahnfahren

Irma 231 04. 04. 2018 11:21

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 197 04. 04. 2018 16:32

Re: dicke Bretter

soulvision 433 04. 04. 2018 19:45

Re: Krise durch Bahnfahren

dino 198 04. 04. 2018 15:37

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 203 04. 04. 2018 16:35



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen