Re: Krise durch Bahnfahren

03. 04. 2018 14:27
Ich fahre in der Hauptsache nur eine einzige Strecke. (B-Ffm)
Die Zugkarte buche ich sehr lange im voraus, wegen des Sparpreises.
Mit den Zügen hatte ich in den ganzen langen Jahren, seit ich einmal jährlich dorthin fahre, noch nie Probleme

Ein einziges Mal nur musste unser Zug Fahrgäste aufnehmen, weil deren ICE Lokschaden hatte. Da kamen dann eine Menge armer Menschen in unseren Zug, die lange schon am kleinen Bahnsteig stehend ausgeharrt hatten, weil der Zuginhalt nur in drei Etappen aufgenommen werden konnte und unser Zug hat die letzte "Fuhre" aufgenommen. Die Armen. Da hat auch einjeder von uns seinen freien Platz neben sich bereitwillig freigemacht.
Das hat mich also auch nicht weiter tangiert, eine halbe Stunde mehr war ich unterwegs und dieser Verspätungsalarm erschien dann irgendwann auf meinem PC - da habe ich ihn auch nicht mehr gebraucht...

So unterschiedlich sind die Erfahrungen
Liebe Grüße
Irma
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Krise durch Bahnfahren

Heike 901 03. 04. 2018 12:50

Re: Krise durch Bahnfahren

Irma 277 03. 04. 2018 14:27

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 270 03. 04. 2018 14:51

Re: Krise durch Bahnfahren

Irma 263 03. 04. 2018 15:09

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 229 04. 04. 2018 16:29

Re: Krise durch Bahnfahren

soulvision 266 03. 04. 2018 20:56

Re: Krise durch Bahnfahren

Irma 264 04. 04. 2018 11:21

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 234 04. 04. 2018 16:32

Re: dicke Bretter

soulvision 525 04. 04. 2018 19:45

Re: Krise durch Bahnfahren

dino 233 04. 04. 2018 15:37

Re: Krise durch Bahnfahren

Heike 240 04. 04. 2018 16:35



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen