Der faschistoide Teil der arbeitenden Bevölkerung

04. 10. 2017 18:53
Es gibt leider immer noch genügend Menschen welche sich in der Arbeitswelt befinden und die es enorm ankotzt, wenn sie sehen daß es Arbeitslosen mitunter besser geht als ihnen. Solche Leute wünschen sich insgeheim oft die Nazizeit zurück wo man dieses "nichtsnutzige Gesindel" einfach durch den Schornstein jagt oder aber den Kommunismus, wo sie in Arbeitslager verfrachtet werden. Auf solche Arschlöcher darf man aber nichts geben und wenn sie sich mal wieder aufregen, sollte man ihnen lieber noch rotzfrech mit nem breiten Grinsen in's Gesicht spucken. Denn ein bissl abgefuckt muss man schon sein in der heutigen Zeit.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

Beliar 520 04. 10. 2017 18:14

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

Sabe 161 04. 10. 2017 18:22

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

Beliar 151 04. 10. 2017 18:27

Re: @Beliar Ironie?

Sabe 138 04. 10. 2017 20:07

Re: @Beliar Ironie?

Beliar 141 04. 10. 2017 20:11

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

Beliar 163 04. 10. 2017 18:36

Der faschistoide Teil der arbeitenden Bevölkerung

Beliar 173 04. 10. 2017 18:53

Re: Der faschistoide Teil der arbeitenden Bevölkerung

dry 144 04. 10. 2017 19:21

Re: Der faschistoide Teil der arbeitenden Bevölkerung

Beliar 146 04. 10. 2017 19:24

Re: Der faschistoide Teil der arbeitenden Bevölkerung

dry 157 04. 10. 2017 19:27

Re: Der faschistoide Teil der arbeitenden Bevölkerung

Beliar 151 04. 10. 2017 19:28

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

flowly 131 04. 10. 2017 21:51

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

Beliar 147 04. 10. 2017 22:06

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

flowly 136 04. 10. 2017 22:29

Re: Nehmt mit was ihr kriegen könnt, denn irgendwann ist es zu spät

Beliar 296 04. 10. 2017 22:41



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen