Bisexualität

28. 09. 2017 13:01
Ich führte viele Jahre Beziehungen mit Männern.
Ich malte Bilder von nackten Frauen, bereits vor vielen Jahren, wo mir noch nicht in den Sinn gekommen ist, ich könnte mal was mit einer Frau haben.
Mittlerweile tendiere ich mehr zu Frauen.
Gibt es das, dass man ungefähr zu 70% Prozent auf Frauen und zu 30% auf Männer steht?
Oder bin ich im Grunde eine Lesbe, die jahrelang Beziehungen mit Männern führte? /ich hatte aber absolut kein Problem mit Sexualität mit Männern/
Warum finde ich mittlerweile Frauen anziehender?
Haben meine psychische "Probleme" mit Sexualität oder sexueller Orientierung auch etwas zu tun?
Und was wenn ich mal eine ernsthafte Beziehung mit einer Frau führen sollte?
Wie soll ich es meinen Kindern erklären?
Und was, wenn ich jetzt gerade mehr auf Frauen stehe, eine Beziehung anfangen werde und bspw. in einigen Jahren werde ich wieder mehr Männer bevorzugen?
Manchmal fühle ich mich aufgrund der Bisexualität zerissen.

/es kostet mich viel Überwindung den Beitrag abzusenden/

LG A.




"So wie das Eisen ausser Gebrauch rostet und das still stehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung".

Leonardo da Vinci
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bisexualität

A20213 207 28. 09. 2017 13:01

Re: Bisexualität

dino 73 28. 09. 2017 14:32

Re: Bisexualität

gabriela67 60 28. 09. 2017 16:14

Re: Bisexualität

gabriela67 63 28. 09. 2017 16:15

Re: Bisexualität

Mexx55 66 28. 09. 2017 17:21

Re: Bisexualität

A20213 60 28. 09. 2017 17:57

Re: Bisexualität

Eternity 50 29. 09. 2017 00:08

Re: Bisexualität

A20213 54 29. 09. 2017 04:48

Re: Bisexualität

gabriela67 49 29. 09. 2017 11:28

Re: Bisexualität

Friday 36 29. 09. 2017 11:18



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen