Dorothea Buck 100. Geburtstag

05. 04. 2017 11:02
Liebe Foris,
Heute mal ein erfreuliches Ereignis! Es wurde hier ja schon einmal erwähnt. Die "Grandame" der Psychiatriebewegung bzw. Antipsychiatriebewegung feiert heute ihren 100. Geburstag. Daher möchte ich hier an dieser Stelle an sie erinnern. Sie ist mit Thomas Bock Mitbegründerin der Psychose- bzw. Trialogseminare. Ich habe sie persönlich leider nie kennen gelernt noch von ihr etwas gelesen. Aber ich denke, sie hat einen großen Anteil daran, dass bzgl. psychischen Erkrankungen die Öffentlichkeit richtig aufgeklärt wurde/wird. Vielleicht hat einer von euch sie mal persönlich kennengelernt oder von ihr etwas gelesen.
Dann wäre es schön hier euren Eindruck von ihr mal zu schildern!
Bin gespannt, ob heute in den Medien hierzu etwas berichtet wird?!

Frau Dorothea Buck sollten Sie hier im Forum mitlesen, so möchte ich Sie herzlich zu Ihrem 100. Geburtstag gratulieren :-).

lt. Wikipedia
Dorothea Buck (auch J. E. Deranders oder Sophie Zerchin) (* 5. April 1917 in Naumburg a. d. Saale) ist eine deutsche Autorin und Bildhauerin und bedeutende Persönlichkeit der Bewegung Psychiatrie-Erfahrener. Als Zwangssterilisierte ist sie Opfer der NS-Diktatur.

Liebe Grüsse
zorro
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Dorothea Buck 100. Geburtstag

zorro-01 495 05. 04. 2017 11:02



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen